1. Startseite
  2. Vergleiche
  3. Volkswagen
  4. Volkswagen e-Up!

Volkswagen e-Up!

Volkswagen AG
© Volkswagen AG
21.421,00€
Marke: Volkswagen
Kategorie: Fahrzeuge
  • Grundpreis: 21.421 €
  • Nutzbare Batterie: 32,3 kWh
  • Verbrauch pro 100 km: 16,6 kWh
  • Auslieferung ab: Januar 2020

Der Volkswagen e-Up! überzeugt als kleiner, wendiger Stromer im Alltag mit genügend Reichweite für die täglichen Herausforderung.

Volkswagen konzentriert sich konsequent auf den Ausbau der E-Mobilität und baut sein Angebot bei vollelektrischen Modellen und bei Hybriden stetig aus. Bei der Modellreihe Volkswagen e-Up! entfalle bereits jede zweite Bestellung auf die vollelektrische Version, rund 20.000 Bestellungen liegen vor, so VW in einer Mitteilung im April 2020. Der 61 kW (83 PS) starke e-up!, zuletzt im November 2019 überarbeitet, ist das Einstiegsmodell in die elektrische Volkswagen Welt.

Der Volkswagen e-Up! bietet gegenüber dem Vorgängermodell deutlich mehr Reichweite (bis zu 260 km im WLTP-Zyklus). Aber wie das so ist – irgendwann ist auch der stärkste Akku leer. Laden an der heimischen Steckdose zieht sich mit gut 16 Stunden ordentlich, an der Wallbox fließen 80 Prozent dagegen schon in knapp über vier Stunden zu – mit dem optionalen CCS-Anschluss für 40 kW Gleichstrom ist das in einer Stunde erledigt. Praktisch: Per App lassen sich Ladevorgang und Klimatisierung auch bequem aus der Ferne starten und stoppen. Auch unser Autor Wolfgang zeigt sich vom Volkswagen e-Up! überzeugt:

„Er ist der Witzige unter den Wendigen. Freund der Pizza-Kuriere, Altenpflegerinnen – und all derer, die nicht so sehr Power brauchen, sondern ordentlich Auto. Ein Kind der Stadt. Da, wo die Straßen zugeparkt, die Lücken rar und die Schadstoffe zahlreich sind. Das soll das Revier des VW e-up! auch bleiben – aber künftig kann er dort mit stärkerem Akku deutlich länger durchhalten.“ – Wolfgang Plank

In den ersten drei Monaten dieses Jahres wurden rund 20.000 Fahrzeuge bestellt. Entscheidendes Kaufargument sind die geringen Unterhaltskosten, so VW: Sein Anschaffungspreis reduziert sich um den Umweltbonus/ Innovationsprämie und auch die Versicherungs­einstufungen sind günstig (Haftpflicht-Klasse: 12, Vollkasko: 16). Die Kfz-Steuer sowie Kosten für Motorölwechsel kann man sich bei Elektroautos und somit auch beim e-up! ganz sparen. Überzeugende Argumente für das kleinste E-Auto Volkswagens.

Volkswagen e-Up! - Eigenschaften

Übersicht

Verfügbarkeit In Produktion
Auslieferung ab Januar 2020
Umweltbonus 9.000 €
Kfz-Steuer 0 € mtl.

Technische Daten

Beschleunigung 0 - 100 km/h (sek) 11,9
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 130
Reichweite (km) 195
Leistung kW (PS) 61 (83)
Max. Drehmoment (Nm) 210
Antrieb Front

Batterie und Aufladen

Batteriekapazität in kWh 36,8
Ladeanschluss Typ 2
Platzierung Ladeanschluss hinten
Ladeleistung AC (kW) 7,2
Ladezeit AC 0-100% (h) 5h 30min
Ladegeschwindigkeit AC (km/h laden) 37
Nutzbare Batteriekapazität 32,3
Schnellladeanschluss CCS
Ladeleistung DC (kW) 40
Ladezeit DC 0-100% (h) 48
Ladegeschwindigkeit DC (km/h laden) 170

Energieverbrauch WLTP

Reichweite WLTP (km) 258
Nennverbrauch WLTP (kWh/100km) 145
Fahrzeugverbrauch WLTP (kWh/100km) 125
Äquivalent Benzinverbrauch WLTP (l/100km) 1,4

Maße und Gewicht

Länge (mm) 3.600
Breite (mm) 1.645
Höhe (mm) 1.492
Radstand (mm) 2.417
Leergewicht (EG in kg) 1.235
Zulässige Gesamtmasse (zGM in kg) 1.530
Kofferraumvolumen (l) 250
Ladevolumen max. (l) 923
Anhängelast ungebremst (kg) -
Anhängelast gebremst (kg) -
Dachlast (kg) 50
Nutzlast (kg) 370

Weitere Daten

Sitze 4
Isofix ja, 2 Sitze
Wendekreis (m) 9,8
Karosseriebauform Steilheck
Segment Kleinst
Dachreling nein

Volkswagen e-Up! - Erfahrungsberichte

Gesamtbewertung durch Besucher

Die Gesamtbewertung setzt sich zusammen aus 2 Bewertungen von Elektroauto-News.net-Nutzern.

5.4
  • Reichweite 2.5 / 10
  • Praxistauglichkeit 4 / 10
  • Fahrspaß 8 / 10
  • Preis 7 / 10
Post a Review Bitte beachten Sie, dass jede Benutzerbewertung die Meinung des jeweiligen Autors widerspiegelt. Sie muss nicht zwangsläufig mit objektiven Messdaten oder der Meinung von Elektroauto-News.net übereinstimmen.
  1. Sieghard Hentschel

    4.5

    Reparatur dauerte 3 ½ Monate. Trotz Nachfrage keinerlei Info über Art der Beschädigung und Reparaturdauer.

    Auto (Bj. 2020) wird nur im Nahbereich bewegt. Läßt sich gut fahren, Reichweite ausreichend. Wenn da nur der VW-Service nicht wäre. Im Sommer 2020 sprang der Wagen nicht an. Daraufhin wurde er vom Händler abgeholt und nach Wolfsburg gebracht. Von da an erhielt ich 3 ½ Monate keinerlei Informationen über den Fehler und die Reparaturdauer. Den gesamten Sommer konnte ich den Wagen nicht nutzen. Mails blieben unbeantwortet, bei Telefonaten wurde ich abgewimmelt. Wenn der Up funktioniert, ist er schon ein gutes Auto.

    • Reichweite
      3 / 10
    • Praxistauglichkeit
      4 / 10
    • Fahrspaß
      6 / 10
    • Preis
      5 / 10
  2. Hartwig

    6.3

    Einsteigerauto

    Vorweg erst einmal, ein Elektroauto fahren ist ein irre geiles Gefühl. Nun mal sachlich. Einsteigen über zig mal pumpen um die Sitzhöhe anzupassen. Dann passt man auch mit 1,90 rein. Lenkrad hoch und runter geht, aber rein raus nicht. Damit kann man leben. Zündschlüssel reinstecken sehr altbacken und dann mit zuviel Platz zwischen Schloß und Verkleidung, da Rutsch der Schlüssel auch gern mal dazwischen, wenn man nicht richtig hinsehen kann (1,90). Dann einschalten ist ok. Die Schaltung nach vorn geht es zurück noch hinten vorwärts, Gewohnheitssache. Jetzt kommt das Beste. Er rauscht ohne jedes Motorgeräusch richtig gut los. Aber Geräuschlos eben nicht. Das die Reifen Abrollgeräusche haben ist normal und besser als neuerdings die künstliche Geräuschbildung. Aber das Geklapper aus Richtung Kofferraum bei nicht ganz glatten Straßen ist eine Katastrophe. Das ist nicht Kleinwagen sondern Schlampigkeit. Und keiner will helfen oder es hören. Da ist ein i10 von Hyundai einiges besser. Nun zum Laden. Brauch man bei Kurzstrecken eigentlich häufiger als erwartet. Laut Autorechner über 20 kwh auf 100 km. Wohl gemerkt Kurzstrecke von 2,5km. Wenn es weiter wird, ist der Verbrauch wesentlich geringer (11 kWh). Wie eben auch beim Verbrenner. Nun mal alles entschleunigen. Er läd, abhängig vom Angebot langsam bis na jedenfalls nicht die angegebene Ladegeschwindigkeit, bischen mehr als die Hälfte. Wenn man Ueit hat, oder zu Hause an der Solaranlage ok. Da muss man aber keine utopischen Werte angeben.
    Zusammenfassung: Durch die Förderung sehr günstig, aber bei den Mängeln nicht nur günstig sondern billig. Aber Elektroantrieb ist geil, muß man gefahren sein, egal wie stark der Motor ist.

    • Reichweite
      2 / 10
    • Praxistauglichkeit
      4 / 10
    • Fahrspaß
      10 / 10
    • Preis
      9 / 10
  • Add a Review

    Bitte reiche nur einen Bericht ein, wenn du bereits Erfahrungen sammeln konntest. Jeder Bericht muss manuell geprüft und freigeschaltet werden.

  • Deine Beurteilung (10 Punkte = Bestnote)

  • 1
  • 1
  • 1
  • 1
  • 6 / 10 basierend auf deiner Auswahl

Volkswagen e-Up! - Leasingangebote