Vollelektrischer, schwerer Freightliner eCascadia Lkw startet in Testphase

Daimler übergibt erste elektrische Freightliner eCascadia an US-KundenDaimler delivers its first electric Freightliner eCascadia to US customers

Copyright Abbildung(en): Daimler AG

Daimler Trucks baut den Praxistest für mittelschwere und schwere E-Lkw in Nordamerika weiter aus. Ende vergangenen Jahres ist man bereits in die Übergabe des ersten vollelektrischen Freightliner eM2, an den US-Kunden Penske Truck Leasing Corporation, in den Praxistest für schwere und mittelschwere e-Lkw gestartet. Im Laufe der Woche haben nun Penske Truck Leasing und NFI Industries die ersten schweren Freightliner eCascadia Lkw (Class 8) übernommen.

Penske hat geplant den Freightliner eCascadia im regionalen Einsatz in Südkalifornien zu betreiben. NFI hingegen wird den schweren E-Lkw als Umsetzfahrzeug in den Häfen von Los Angeles und Long Beach einsetzen. Mit den beiden eCascadia sind die ersten beiden schweren Trucks der insgesamt 30 Fahrzeuge starken elektrischen Innovationsflotte von Freightliner am Start. Stand heute sei die Markteinführung der beiden Lkw Freightliner eCascadia und eM2 für das Jahr 2021 geplant.

Mitte vergangenen Jahres wurde bekannt, dass zukünftig alle Elektro-Aktivitäten in einer neuen Organisation für e-Mobilität: Die E-Mobility Group (EMG) gebündelt werden. Diese definiert künftig marken- und spartenübergreifend die Strategie zu Elektro-Komponenten und kompletten E-Fahrzeugen und erarbeitet eine weltweit einheitliche Architektur.

Dabei ist der zentrale Anspruch der EMG: maximale Nutzung von Synergien bei Daimler Trucks und optimaler Einsatz von Investitionen – auch hinsichtlich TCO (Total Cost of Ownership), dem wichtigsten Kriterium von Nutzfahrzeugkunden.

Im Rahmen meines Reiseberichts zur „Transforming Transportation“ – Wandel bei Daimler Trucks & Buses habe ich ein paar Worte zum E-Nutzfahrzeugbereich von Daimler verloren. Dürfte als weiterführende Informationen durchaus interessant sein. Zudem kann man diesen Artikel, welcher sich mit den Gedanken von Roger Nielsen, Präsident und CEO von Daimler Trucks North America, zu den Fortschritten bei E-LKW beschäftigt empfehlen.

Quelle: Mercedes-Benz – Pressemitteilung vom 22. August 2019

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).