Renault ZOE: Innovativer Kompaktwagen mit Elektroantrieb

Renault ZOE

Copyright Abbildung(en): Renault

Der kompakte Renault ZOE ist eines von vier Z.E. (Zero Emission)-Modellen von Renault, mit dessen Auslieferung in Deutschland Ende 2012 zu rechnen ist. Auf dem Genfer Auto-Salon im März 2012 feierte die Serienversion des ZOE ihre Welt­premiere. Hier stellen wir Ihnen den kompakten Stromer vor.

Renault ZOE
Ab Ende 2012 erhältlich: Der neue Renault ZOE, Foto: Renault

Der Renault ZOE wurde von Beginn an als reines Elektroauto konzipiert und basiert nicht auf einem Modell mit Verbrennungsmotor. Mit einer Länge von 4,09 Meter und einer Breite von 1,73 Meter entsprechen die Maße des ZOE denen eines herkömmlichen Kompaktwagens.

Besonderes Kennzeichen des ZOE ist die aerodynamische Formgebung mit kurzer Motorhaube, geschlossener Front und tropfenförmigem Heck. Weitere Merkmale sind die markante Gürtellinie sowie die großzügig dimensionierten 19-Zoll-Räder. Das Kofferraumvolumen beträgt praxisgerechte 292 Liter und liegt damit auf dem Niveau des konventionell motorisierten Renault Clio.

Renault ZOE Austattungsversionen

renault-ZOE-seite
Renault ZOE, Foto: Renault

Den Renault ZOE wird es in drei Ausstattungsversionen geben: Life, Zen und Intens. Bereits die Basisversion ZOE Life ermöglicht mit zahlreichen Inno­vationen ein komfortables und umweltschonendes Fahrerlebnis. Dazu gehören das Range OptimiZEr-System für eine maximale Reichweite von 210 Kilometern und das Ladesystem „Chamäleon“, das unter anderem eine Schnellladung mit 400 Volt innerhalb von 30 Minuten ermöglicht. Dazu kommt das neue Online-System Multimedia Renault R-Link inklusive Touchscreen. Die Basisversion umfasst darüber hinaus eine Wärmepumpe zur energieeffizienten Klimatisierung des Innenraums sowie die speziell für den Renault ZOE entwickelten Michelin Reifen ENERGY E-V mit besonders geringem Rollwiderstand.

Weitere Ausstattungsdetails bieten die Versionen Zen und Intens. Unter anderem sorgen in diesen interaktive und digitale Services, ein erweitertes Multimediasystem und der Ionisator zur Luftreinigung und Entspannung für noch mehr Komfort an Bord des Renault ZOE.

Renault ZOE: Interieur

renault ZOE life interieur
Innenraum: Renault ZOE Life, Foto: Renault

Im Fahrzeuginnenraum haben auf den körpergerecht geformten Einzelsitzen vier erwachsene Personen ausreichend Bewegungsfreiheit. Die Farbe der Textilpolsterung ist in der Life-Version Blau, in der Zen-Version Weiß  und in der Intens-Version Grau mit Teflon-Behandlung.

Dem Technik-Interessierten fällt sofort das mittig positionierte Infotainment-System auf. Dieses neue Online-System Multimedia Renault R-Link wurde im ZOE erstmals integriert. Damit lassen sich spezielle Applikationen aus dem neu geschaffenen R-Link Internet Store herunterladen.

renault-ZOE-r-link-system
RENAULT R-Link: integriertes Infotainment-System, Foto: Renault

Die Steuerung erfolgt wahlweise über den 7-Zoll-Touchscreen-Monitor, die Lenkradfernbedienung oder per Sprach­erkennung. Zur Optimierung der Reichweite gibt das System unter anderem Auskunft über den aktuellen Energieverbrauch und zeigt den Energiefluss an. Außerdem lassen sich Art und Zeitpunkt der Ladung programmieren. Das integrierte Navigationssystem schlägt auf Wunsch die energieeffizienteste Route vor und weist auf Ladestationen hin.

Technische Daten: Leistung und Batterie

Der Elektromotor des Renault ZOE leistet in allen Ausstattungsversionen 60 kW/ 82 PS. Das maximale Drehmoment von 220 Nm steht bereits beim Anfahren zur Verfügung, was eine besonders kraftvolle Beschleunigung aus dem Stand ermöglicht. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 135 km/h erreicht. Der Elektromotor überträgt seine Kraft über eine konstante Untersetzung. Die für Ende 2012 vorgesehene Serienversion des Renault ZOE soll den Sprint von Null auf 100 Stundenkilometer in rund acht Sekunden erledigen.

Als Energiespeicher dient dem Renault ZOE eine moderne Lithium-Ionen-Batterie mit einer Leistung von 22 kWh. Dank einer Reihe wegweisender Innovationen verfügt der ZOE über eine maximale Reichweite von 210 Kilometern. Großen Anteil daran hat das neu entwickelte „Range OptimiZEr“-System. Es verringert die Reichweitenschwankungen, die bedingt sind durch Streckenprofil und Außentemperatur, und steigert dadurch den Aktionsradius um bis zu 25 Prozent. Die bei Bremsvorgängen entstehende Energie wird rekuperiert.

Die Lithium-Ionen-Batterie kann auf drei Arten geladen werden: per Standardladung (230V, 6-9 h), per Schnellaufladung (400V, 0,5 h) oder per Austausch an einer Batteriewechsel-Station (“Quickdrop”).

Preis

Der Preis für die Basisversion Life des Renault ZOE beträgt 20.600 Euro (inkl. MwSt., ohne Batterie), die Versionen Zen und Intens mit erweiterter Ausstattung gibt es für 22.400 Euro. Zusätzlich zum Kaufpreis wird eine monatliche Batteriemiete von 79 Euro vereinbart. Vorteil der Batteriemiete: der Kunde ist nicht Eigentümer der Batterie und trägt damit auch kein Risiko, falls das Bauteil vorzeitig einen Defekt hat. Wird die Batterietechnik in den kommenden Jahren billiger, sinken auch die Akku-Mieten.

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Eine Antwort

  1. Die AKKU Preise (Mieten) sind leider nicht gesunken, wohl aber der Trend zu stärkeren Batterien .Der Sprung geht auf
    40 KWh und der nächste auf 60 wird bald folgen. Interessant , dass die Batterieabmessungen bei mehr Leistung kaum sperriger werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb Artikel entfernt Undo
  • No products in the cart.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).