Mennekes und The Mobility House neue Z.E. Ready Partner von Renault

renault-zoe-laden-ladekabel

Copyright Abbildung(en): Laden am Renault ZOE, Foto: Renault

Das Elektrotechnik-Unternehmen Mennekes und der Mobilitätsdienstleister „The Mobility House“ sind neue Z.E. Ready-Partner von Renault in Deutschland. Beide liefern ab dem 1. September auf Kundenwunsch Wallboxen mit Z.E. Ready Zertifikat für die Standard- oder Schnellladung der Renault Z.E.-Elektro­fahrzeuge.

mennekes-home-charger-comfort-plus-3-7
Der Home Charger Comfort plus 3,7 von Mennekes, Foto: Mennekes Elektrotechnik

Passend auf die unterschiedlichen Fahrzeugtypen abgestimmt, bietet der renommierte Hersteller von Lade- und Industriesteck­vorrichtungen, Mennekes, die jeweils geeignete Wallbox an. Von 3,7 kW über 11 kW bis hin zu 22 kW ist das komplette Leistungs­spektrum möglich:

  • Mit 3,7 kW für die Standardladung mit 230 Volt Wechselspannung in sechs bis neun Stunden.
  • Mit 11 kW für die Schnellladung mit 400 Volt Drehstrom in zwei Stunden.
  • Mit 22 kW für die Schnellladung mit 400 Volt Drehstrom auf 80 Prozent der Batterie­kapazität in nur einer Stunde.

Die Montage und Inbetriebnahme erfolgt durch ein definiertes Netzwerk von speziell qualifizierten und zertifizierten Elektrofachbetrieben, die in der jeweiligen Region mit den Renault Händlern zusammenarbeiten.

Das Energiepaket mit Installations-Check, Ladestation und Strom aus erneuerbaren Energien liefert The Mobility House (TMH) unter seiner Endkundenmarke ElectroDrive Europe. Die Ladestation deckt das komplette Leistungsspektrum von 3,7 kW bis 22 kW ab. Damit erlaubt sie sowohl die Standardladung mit 230 Volt Wechsel­spannung in sechs bis neun Stunden als auch die Schnell­ladung mit 400 Volt Drehstrom auf 80 Prozent der Batteriekapazität in bis zu einer Stunde. Die Ladestation muss vor Ort an die Installation des Kunden angepasst werden und realisiert somit kurze Ladezeiten zu minimalen Installationskosten. Service-Partner von TMH für den notwendigen Installations-Check ist die Deutsche Telekom Technischer Service.

Ladestationen im Rahmen des Komplettpakets „Z.E. Box“

renault-zoe-laden-ladekabel
Laden am Renault ZOE, Foto: Renault

Renault bietet die Wallboxen im Rahmen des Komplettpakets „Z.E. Box“ an. Sie sind schnellladefähig, sofern Haustechnik und Fahrzeug dies erlauben. Die Z.E. Box beinhaltet neben dem Kauf oder Leasing des Elektrofahrzeugs unter anderem auch die Miete der Batterie sowie die Lieferung und Montage der Ladestation beim Kunden in der Garage, im Carport oder an der Hauswand.

Mit beiden Z.E. Ready-Partnern verbindet Renault bereits eine enge Partnerschaft. Mit dem Elektromobilitätspionier Mennekes arbeitet Renault im Rahmen von Infrastrukturprojekten im öffen­tlichen und halböffentlichen Raum, insbesondere in Deutschland, in verschiedenster Form zusammen. The Mobility House ist bereits seit 2011 in fünf europäischen Ländern Infrastrukturpartner des französischen Automobilherstellers.

Über den Autor

Jürgen gründete 2011 den Blog Elektroauto-news.net und veröffentlichte als einer der ersten Elektroauto-Blogs in Deutschland Nachrichten und Hintergrbundberichten zu E-Fahrzeugen und Hybridautos.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Mennekes und The Mobility House neue Z.E. Ready Partner von Renault“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Opel Combo-e: Raum-Gleiter unter Strom – Unsere Eindrücke
Tesla: Weiter Warten auf Modelle S und X in Europa
Honda stellt neue Elektroautos und Konzeptfahrzeuge vor
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).