Mercedes-AMG: Alle Modelle künftig auch als Plug-In-Hybrid

Mercedes-AMG S 65 Final EditionMercedes-AMG S 65 Final Edition

Copyright Abbildung(en): Mercedes-AMG

Bereits im April 2017 hatten wir erste Informationen vorliegen, dass Daimlers hauseigene Tuning-Abteilung AMG sich zukünftig auch die EQ-Modelle des Unternehmens vornehmen will. Die Elektrofahrzeuge der Daimler Submarke sollen zwischen 2020 und 2022 auf den Markt kommen. Zuvor sollen jedoch Plug-In-Hybride aus dem eigenen Haus auf die Straße kommen.

So wird Mercedes-AMG künftige Modelle optional auch als Plug-in-Hybrid anbieten. Zu verstehen gab dies Frank Overmeyer, Emissions-Stratege bei Daimler, im Gespräch mit Autocar. Stand heute bietet der Tuning-Partner von Mercedes eine Reihe von Mild-Hybrid-Modellen an. Einen Weg, welchen man künftig nicht weiter verfolgen wird.

Der Grund hierfür ist recht simpel, die Mild-Hybride reichen nicht aus, um die erforderlichen Emissionseinsparungen zu erreichen. Immer schärfer werdende EU-Flottenemissionsziele tragen dazu bei, dass der direkte Sprung zum Plug-in-Hybrid notwendig wird.

Der entscheidende Unterschied zwischen den „Standard“-Mercedes- und den AMG-Versionen ist der von der Leistungsabteilung konzipierte elektrische Heckantrieb. Bei einigen Modellen wird der Motor in das Getriebegehäuse integriert. Andere verfügen über ein elektrisches Heckantrieb-Modul mit Power Pack, Antriebseinheit und Elektronik.

Quelle: Autocar – Mercedes-AMG to give all models plug-in option

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Mercedes-AMG: Alle Modelle künftig auch als Plug-In-Hybrid“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Peugeot: „Bis 2025 werden wir unsere Modellpalette zu 100 Prozent elektrifiziert anbieten“
SsangYong X200 – eine weitere futuristische Elektro-SUV-Studie
Škoda: „E-Autos genauso sicher wie Verbrenner“
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).