General Motors rüstet zweites Werk für Elektroautos um

General Motors rüstet zweites Werk für Elektroautos um

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1570893190

Ebenso überraschend wie auch bald soll ein zweites Werk des US-Automobilkonzerns General Motors zu einem reinen Elektroauto-Werk umgebaut werden. General Motors teilte mit, dass die Produktion seines kleinen Verbrenner-Modells Chevrolet Sonic bereits im Oktober eingestellt werden soll. Ab dann sollen am Standort Orion Township Assembly Plant in der Nähe von Detroit, GMs Heimstätte, auch keine Verbrenner mehr hergestellt werden. Orion werde zu einer reinen Elektroauto-Fabrik umgebaut, in der ab 2021/22 der aktualisierte Bolt und dessen Ableger, der etwas größere Bolt EUV, produziert werden sollen, wie der US-Blog Electrek erfahren hat.

Chevrolet-Händler seien bereits über die Pläne informiert, dass die Produktion des Sonic schon im Oktober aufgrund der rückläufigen Nachfrage eingestellt werde. Die Entscheidung gilt als Zeichen der Zeit. Kleine Verbrenner fallen — wie schon mehrmals prognostiziert — langsam aus den Portfolios. An ihrer Stelle werden mehr und mehr Elektroautos hergestellt. Für das Werk Orion gebe es allerdings die Option, „bei Bedarf“ auch wieder Verbrenner herzustellen, so GM.

Das letzte im GM-Montagewerk in Detroit-Hamtramck, GMs erster E-Auto-Fabrik, produzierte Verbrennerauto lief am 20. Februar vom Band, seit März wird der Standort für die Produktion von Elektroautos umgerüstet. Der GMC Hummer EV soll im Herbst 2021 in Detroit-Hamtramck seine Produktion aufnehmen. Bald darauf soll der Origin folgen, ein selbstfahrender People-Mover von Cruise, GMs Abteilung für autonome Fahrzeuge.

General Motors hat für die kommenden Jahre gut ein Dutzend E-Modelle für die Produktion geplant und hat dafür bald zwei Werke im US-Bundesstaat Michigan, in denen ausschließlich Elektrofahrzeuge hergestellt werden sollen.

Quelle: Electrek — GM kills Chevy Sonic, making room for Bolt EUV at company’s second all-EV plant

Über den Autor

Michael Neißendorfer ist E-Mobility-Journalist und hat stets das große Ganze im Blick: Darum schreibt er nicht nur über E-Autos, sondern auch andere Arten fossilfreier Mobilität sowie über erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „General Motors rüstet zweites Werk für Elektroautos um“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

E.ON & VW bringen Plug & Play Schnellladesäule mit 150 kW an den Start
Mit jedem E-Auto sinkt die Nachfrage nach Sprit
Ford schafft 450 weitere Arbeitsplätze für die Massenproduktion des F-150 Elektro-Pick-up
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).