Fiat Chrysler und Taiwans Foxconn wollen gemeinsam E-Autos bauen

Fiat Chrysler und Taiwans Foxconn wollen gemeinsam E-Autos bauen

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 682622896

Fiat Chrysler FCA und Auftragsfertiger Foxconn aus Taiwann machen künftig gemeinsame Sache und steigen in die Entwicklung und Produktion von Elektroautos ein. In einem gemeinsamen Joint-Venture, in welchem FCA die Oberhand behält wird man zunächst für den lokalen Markt vollelektrische Fahrzeuge fertigen. FCA wird am Joint Venture mindestens 50 Prozent der Anteile halten, Foxconn 40 Prozent.

Der Auftragsfertiger wird in der Partnerschaft für Produktion sowie Teile der Elektronik und Software zuständig sein. „Die geplante Zusammenarbeit … würde es den Parteien ermöglichen, die Entwicklung und Herstellung und die mobile Softwaretechnologie zusammenzuführen, um sich auf den wachsenden Markt für batterieelektrische Fahrzeuge zu konzentrieren“, sagte Fiat Chrysler in einer Erklärung. Mit dem Einstieg in ein gemeinsames Joint Venture sichert man sich auch die Produktionsmöglichkeiten in China, da dort die meisten Fabriken des Auftragsfertigers vorzufinden sind.

Elektroautos nannte Foxconns Verwaltungsratsvorsitzender Liu Young-way voriges Jahr als einen Fokus für künftiges Wachstum. Im Blick hatte der Konzern vor allem die Produktion von eigenen Fahrgestellen für andere Hersteller. FCA könnte nun der erste Großkunde von Foxconns großem Netzwerk werden. Sollte es zu einer Einigung mit Fiat Chrysler (FCA) kommen, würde sich ein Joint Venture zunächst auf China konzentrieren, den größten Markt für Elektroautos mit 1,2 Millionen verkauften Fahrzeugen im vergangenen Jahr – die Hälfte der weltweit verkauften Stückzahlen.

Inwiefern man Tesla involvieren wird steht noch nicht fest. Denn wir erinnern uns, dass Fiat Crysler CEO Mick Manley vor kurzem zu verstehen gab, dass Tesla schon bald E-Auto-Komponenten an sein Unternehmen liefern könnte. Elon Musk steht dem offen gegenüber.

Quelle: ttnews.com – Fiat Chrysler in Talks With Foxconn to Develop Electric Cars

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Fiat Chrysler und Taiwans Foxconn wollen gemeinsam E-Autos bauen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

GM enthüllt neue E-Auto-Motoren für seine vollelektrische Zukunft
Rallye Dakar: Audi testet Rallyestromer RS Q e-tron in Marokko
MG MAZE Concept verspricht Spielen, Entdecken und Abenteuer
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).