China zählt 487 Automobilhersteller für elektrifizierte Fahrzeuge

China blickt auf 487 E-Auto-Start-Ups

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 666362167

Im Laufe der vergangenen Woche waren aus China wieder einige Neuigkeiten zum Thema Elektromobilität und Elektroautos zu hören. Unter anderem erblickte das E-Auto Start-Up Gyon das Licht der Welt, Tesla bekommt seine Freigabe zum Fabrikbau in China und die chinesische Regierung selbst investiert über FAW in BYTON. Des Weiteren macht man sich dort ernsthafte Gedanken über das Recycling von Lithium-Ionen-Akkus. All dies zeigt auf, welch hohen Stellenwert E-Mobilität in China hat.

Unterstrichen wird dies durch die Tatsache, dass China alleine 487 Automobilhersteller für elektrifizierte Fahrzeuge zählt. Diese 487 Hersteller von E-Autos haben natürlich nicht alle fertige Modelle im Laden stehen, welche auf die Kunden warten, aber eben unterschiedliche Modelle in verschiedenen Stadien der Fertigstellung. Angetrieben wird die Gründung solcher Firmen durch die Zentralregierung Pekings und ihrer Forderung, das Land zu einem Vorreiter der Elektrofahrzeugtechnologie zu machen.

Es geht soweit, dass Automobilhersteller entstehen, welche zuvor nichts über E-Fahrzeuge, gar Autos an sich wussten. Sogar das Startup – Singulato Motors – wurde von einer Gruppe von Tech-Profis ins Leben gerufen – angeführt von einem ehemaligen Internet Security Executive – die noch nie zuvor eine Autofirma geführt haben. Dies alles ist Teil eines Plans, der vor drei Jahren vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping ins Leben gerufen wurde. Der Plan mit dem Namen „Made in China 2025 Plan“ fördert die „inländische Dominanz und globale Wettbewerbsfähigkeit“ in 10 Sektoren, darunter auch Elektrofahrzeuge.

Als Ergebnis blickt man Stand heute auf 487 Elektrofahrzeugherstellern in China, so die jüngste offizielle Bilanz. Eine Vielzahl der Unternehmen sind erst vor kurzem entstanden. Anfang Juni dieses Jahres kündigten die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission und die China Construction Bank einen neuen Fonds in Höhe von 47 Milliarden Dollar für EVs und andere ähnliche Technologiebranchen an. Die Regionalregierungen folgen diesem Beispiel. Durch die hohen staatlichen Subventionen ist es natürlich äußerst attraktiv in einem solchen Feld aktiv zu werden. Wer weiß wo dies noch hinführt.

Quelle: InsideEVs – Turns Out China Has An Astounding 487 Electric Car Makers

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).