Advertisement

Bentley’s erstes E-Auto wird kein Sportwagen sein

Der Bentley EX 10 Speed 6 wird wohl leider nicht als erstes E-Auto von Bentley auf die Straße kommen....
Advertisement


Entgegen bisheriger Vermutungen wird der Bentley EX 10 Speed 6 nicht das erste rein elektrische Fahrzeug von Bentley. Auch ein E-SUV von Bentley wird man nicht in absehbarer Zeit auf der Straße sehen. Im Gespräch mit dem britischen Magazin Auto Express hat Bentleys Design-Direktor Stefan Sielaff infrage gestellt, ob es eine gute Idee wäre, den Konzept Sportwagen in Serie zu bringen. Diese hat er sich dann direkt selbst beantwortet.

Lauf Sielaff wäre ein Vier- oder Fünfsitzer, der zudem die Möglichkeit hat, ein wenig Gepäck zu transportieren die bessere Wahl. Dabei möchte er, dass das erste E-Auto des Unternehmens offensichtlich neu ist und nicht ein anderes Konzept imitiert, das man bereits im Portfolio hat. Aber eins ist klar, wenn es nach ihm geht, es wird definitiv mehr als zwei Sitze haben. Damit absolutes K.O. Kriterium für das Konzept des Bentley EX 10 Speed 6.

Man befindet sich bei Bentley derzeit noch in der Phase, in der man versucht zu definieren, was es sein könnte. Geht es nach Sielaff sollte es ein Fahrzeug sein, das einen bestimmten Coupé-Stil oder eine gewisse Sportlichkeit und auch eine gewisse Eleganz aufweist. Etwas hoch erhobenes wie ein SUV sollte es allerdings nicht sein. Das Fahrzeug basiert auf der gleichen Plattform wie die Serienversion des Mission E-Konzepts von Porsche und nicht mehr auf der aktuellen Produktlinie von Bentley.

„Der nächste Schritt ist mit Sicherheit ein elektrischer, einzigartiger Bentley, der nicht auf einem bestehenden Auto basiert, sondern eine völlig neue und neue Entwicklung, mit elektrischem Antrieb und offensichtlich anderen Proportionen nach der Funktion. Es gibt uns eine große Chance, eine völlig neue Designsprache für das Unternehmen zu etablieren.“ – Stefan Sielaff, Bentleys Design-Direktor

Quelle: InsideEVs.com – Bentley’s First EV Won’t Be A Sports Car

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.