Audi Sport e-tron GT baut auf Plattform des Porsche Taycan auf

Copyright Abbildung(en): Audi AG

Vor gut einer Woche war die Weltpremiere des sportliche E-SUV von Audi: Audi e-tron. Der Audi e-tron Sportback steht ab 2019 in den Startlöcher und nun scheint auch festzustehen, dass ab 2020 der Audi Sport e-tron GT auf die Straße kommen soll. Dieser wird sich voraussichtlich eine Fahrzeugplattform mit dem Porsche Taycan teilen.

Man kann also durchaus festhalten, Audi ist in Bewegung. Der Audi Sport e-tron GT soll quasi die E-Hochleistungsmaschine von Audi werden. Produziert wird das Elektroauto von Audi im Audi-Werk in Böllinger Höfen bei Neckarsulm. Dabei steht für das Unternehmen ganz klar fest, dass der Audi e-tron GT concept Sportlichkeit auf eine neue, progressive Weise interpretiert.

Mit seinem faszinierenden Design und einem rein elektrischen Antrieb führt er die Leistungsmarke Audi Sport souverän in die Zukunft, so die Aussage des Unternehmens. Der sportliche Viersitzer wird ab 2020 in den Böllinger Höfen bei Neckarsulm gefertigt. Es beweist, dass sich Hochleistung und Elektromobilität nicht ausschließen müssen.

Dass sich der Audi e-tron GT mit dem Porsche Taycan eine Plattform teilen soll, ist keine große Überraschung. Da sich die Porsche Taycan-Plattform bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, ist es sinnvoll, sie für das neue Elektrofahrzeug von Audi einzusetzen. Zudem spielt man eh mit dem Gedanken eine gemeinsame Plattform ins Leben zu rufen.

Man darf gespannt sein, welche Informationen zum Audi Sport e-tron GT noch bekannt werden. Wir sind gespannt. Würden aber auch gerne den Audi PB18 e-tron oder das Audi Q4 E-Tron Concept von Lorenzo Mariotti in Serie sehen…

Audi betonte auf der Weltpremiere des e-tron, dass man bis 2025 zwölf Automobile mit reinem Elektro-Antrieb in den wichtigsten Märkten weltweit anbieten möchte. Rund ein Drittel des Absatzes soll dann mit elektrifizierten Modellen erzielt werden. Zu den SUVs innerhalb dieses Portfolios zählen unter anderem der e-tron und der 2019 debütierende e-tron Sportback.

Quelle: InsideEVs – Porsche Taycan Platform To Underpin Audi e-tron GT

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Audi Sport e-tron GT baut auf Plattform des Porsche Taycan auf“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] bei der Plattformentwicklung. Die beiden VW-Töchter haben bereits an der J1-Plattform kooperiert, auf der der Porsche Taycan und der kommende Audi E-tron GT basieren. Sie entwickeln zudem die noch zu enthüllende PPE-Plattform, die voraussichtlich erst 2022 von […]

Diese News könnten dich auch interessieren:

Porsche setzt voll auf Power-Akkus
Volvo Cars und Northvolt gemeinsame Batterieentwicklung und -produktion
Faraday Future skizziert seine globale Fertigungsstrategie
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).