Advertisement

LION Smart: Entwicklungsauftrag für die Light Battery im E-Auto MIA

LION Smart Entwicklungsauftrag für die Light Battery im E-Auto MIA
Symbolbild | LION Smart
Advertisement


Anscheinend ist LION Smart mit seinem BMW i3 mit 100 kWh-Batterie und 700 Kilometer Reichweite nicht nur hier auf Elektroauto-News.net positiv aufgefallen. Oder sollte es Zufall sein, dass das Unternehmen als Entwickler von elektrischen Energiespeichern und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik mit der Fox Automotive Switzerland AG eine Übereinkunft zur Implementierung der LION LIGHT Battery in das Elektrofahrzeug MIA geschlossen hat.

Nach Informationen von LION Smart umfasst der Entwicklungsauftrag die Anpassung und Integration der LION LIGHT Battery in den bestehenden Bauraum des Serienfahrzeug-Konzepts MIA – welches auf dem Titelfoto dargestellt wird. Außerdem sollen die MIA-Serienfahrzeuge mit der LIGHT Battery ausgerüstet werden. Über die Höhe des Auftrages wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit diesem Auftrag können wir die LIGHT Battery und die für die Stückzahl notwendigen Fertigungslinien auf Serienstandard designen. So ist mit Beginn der Serienproduktion Liefersicherheit gewährleistet.“ – Tobias Mayer, CEO der LION E-Mobility AG

Bei der bereits begonnenen Entwicklungsarbeit kooperiert LION unter anderem mit Hörmann Automotive. George Walliser, CEO von Fox Automotive Switzerland, gibt zu verstehen, dass ihn das Konzept der LIGHT Battery auf breiter Linie überzeugt hat. Daher sei man auch fest entschlossen, LION Smart bei der Erneuerung und Weiterentwicklung des eigenen Fahrzeugkonzept MIA miteinzubeziehen, um das Fahrzeug dann europaweit auf die Straßen zu bringen. LION Smart spielt hierbei seine Stärken aus, denn diese überzeugen bei den Kriterien Reichweite und Sicherheit.

Fox hält alle Rechte und Patente an dem MIA-Fahrzeugkonzept. Die bereits vorhandene komplett automatisierte Fertigungsanlage für MIA soll nach Plänen von Fox im Frühjahr 2019 neu aufgebaut werden und die Fertigung im Laufe des Jahres 2019 starten.

Quelle: LION Smart – Pressemitteilung per Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.