VinBus will “kurzfristig” 3.000 Elektrobusse in Vietnam in Betrieb nehmen

VinBus will Busverkehr in Vietnam elektrifizieren

Mit VinBus möchte man ein ein modernes öffentliches Verkehrssystem in Vietnam mit weniger Lärm und Emissionen schaffen. Ab 2020 soll das Busnetz an den Start gehen.

Entwicklungsdienstleister EDAG wird für Vietnam-Marke Vinfast ein E-Auto entwickeln

Überzeugt habe EDAG Vinfast durch die ganzheitliche Kompetenz in der Fahrzeug- und Produktionsanlagenentwicklung gepaart mit der Expertise in den Themen E-Mobility, Car-IT und Elektrik und Elektronik.

EDAG skalierbare E-Auto-Bodengruppe spart mindestens drei bis vier Monate Entwicklungszeit für Hersteller

EDAG stellt skalierbare Bodengruppe vor

Mit einer größtenteils variablen Bodengruppe für E-Autos bietet EDAG die Basis für die Entwicklung eigener E-Autos und spart damit noch Kosten.

VinFast setzt auf europäische Zulieferer: Kreisel Electric als Partner für Batterieentwicklung gewonnen

VinFast und Kreisel Electric entwickeln gemeinsam E-Batterien

Gemeinsam wird man ein Batteriepack entwickeln, das VinFast 2020 in ihren Elektroautos und Elektrobussen auf den Markt bringen wird.

VDA: Deutsche Automobilindustrie arbeitet intensiv an Antriebswende

Deutsche Automobilindustrie arbeitet an Antriebswende

Auf der Halbjahres-Pressekonferenz äußerte sich VDA-Präsident Mattes ausführlich zu Innovations- und Zukunftsthemen.

Lightyear One: Solarelektrisches Fahrzeug mit Reichweite von 725 km (WLTP) setzt auf Kraft der Sonne

Lightyear One - Front view

Lightyear One verspricht 725 km Reichweite nach WLTP und bis zu 12 km Reichweite pro Stunde zusätzlich durch Sonnenenergie.

Lightyear steht kurz vor Eröffnung des Werks im niederländischen Helmond

Lightyear One Solarauto

2020 möchte das niederländische Startup Lightyear das Solarauto Lightyear One mit 800 Kilometer Reichweite auf den Markt bringen. Die Grundlage hierfür legt man mit der Eröffnung des eigenen Werks im niederländischen Helmond

LG baut Teile für Elektroautos künftig auch in den USA

LG Chem bringt E-Auto-Teilefertigung in die USA

Der koreanische Elektronikriese LG Electronics will in der Nähe der traditionellen US-Auto-Metropole Detroit eine Fabrik für Elektroauto-Teile errichten. Sie soll knapp 25 Millionen US-Dollar (etwa 21 Millionen Euro) kosten.