12 Tage: So lange dauert es, bis sich ein gebrauchtes Tesla Model 3 verkauft

12 Tage: So lange dauert es, bis sich ein gebrauchtes Tesla Model 3 verkauft

Copyright Abbildung(en): Ethan Yetman / Shutterstock.com

Das Thema Angebot und Nachfrage am Gebrauchtwagen-Markt der E-Mobilität konnten wir bereits Mitte Februar betrachten. AutoUncle hatte den Elektroauto-Gebrauchtwagenmarkt unter die Lupe genommen und aktuelle Daten offengelegt. Im Februar schauen wir uns anhand von deren Daten an, welche E-Autos sich gebraucht am Schnellsten verkaufen. Ganz vorne mit dabei, das Tesla Model 3 und der VW e-Up! Gerade einmal 12 Tage dauert es im Schnitt, bis sich die beiden Stromer verkaufen.

Das unabhängige Vergleichsportal für Gebrauchtwagen in Europa bewertet seit 2010 täglich die Preise von mehr als 8,6 Mio. Gebrauchtwagen gesammelt aus mehr als 2.700 Internetseiten in vierzehn europäischen Ländern. Die notwendige Datenbasis für die Analyse des E-Auto Gebrauchtwagenmarktes ist vorhanden. Durch diese Daten konnte man in Erfahrung bringen, welche gebrauchten Elektro-Autos sich im Februar am schnellsten verkauften. Dabei betrug das Mindestverkaufsvolumen 500 E-Fahrzeuge im Monat, damit das E-Auto offiziell ins Ranking aufgenommen werden durfte.

Mit nur zwölf Verkaufstagen führen das Model 3 von Tesla sowie der VW e-up! die Top 10 der Schnelldreher an. So verkaufte sich das Model 3 von Tesla nicht nur schnell, es zeigt sich auch großer Beliebtheit und landet wie schon im Januar 2022 auf dem zweiten Platz der meistverkauften Elektro-Autos. Der Renault ZOE bleibt, wie auch im Januar 2022 weiterhin an der Spitze der meistverkauften gebrauchten Stromer. Am Gebrauchtwagenmarkt belegte die ZOE mit 21 Verkaufstagen Platz sechs.

Schneller als das Model 3 verkaufte sich nur noch das Tesla Model Y. Im Schnitt war es nicht länger als sieben Tage auf dem Markt. Muss allerdings auch anmerken, dass die Daten nur auf 173 verkauften Einheiten beruhen. Mit 44 verkauften Einheiten und nur sechs Tagen vom Einstellen auf dem Gebrauchtwagenmarkt bis zum Verkauf schaffte es der BMW i4.Nachfolgend eine Übersicht der E-Autos, die im Februar die geringsten Verkaufstage verzeichneten.

Marke/ ModellVerkaufstageAngebotspreis*KM*
Tesla Model 312 Tage49.208 Euro16.055
VW e-Up!12 Tage20.385 Euro7.049
Hyundai Kona elektro18 Tage35.593 Euro4.830
BMW i319 Tage29.768 Euro23.348
Fiat 500e20 Tage29.529 Euro3.430
Renault ZOE21 Tage19.336 Euro19.273
Smart ForTwo ElectricDrive22 Tage16.613 Euro16.148
VW e-Golf23 Tage22.600 Euro24.313
Audi e-tron31 Tage91.875 Euro7.507
Opel Corsa-e42 Tage29.119 Euro2.301

*Median

Quelle: Marktdaten geliefert von AutoUncle

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „12 Tage: So lange dauert es, bis sich ein gebrauchtes Tesla Model 3 verkauft“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

bei den Benzinpreisen wird es wohl jetzt noch schneller gehen ;-).

Der VW e-up ist der heimliche Star und das hat VW indessen gut verstanden. Sie werden einen würdigen Nachfolger bauen und jetzt raushauen, was möglich ist.

Das ist eine sehr interessante Tabelle:

  • Das Auto mit der höchsten durchschnittlichen Laufleistung ist der eGolf. Da er eh nicht besonders gut auf Langstrecke ist, ist da wohl auch das höchste Alter vorhanden. Und trotzdem ist der Preis noch so hoch (schön für mich) :-)
  • Demgegenüber die e-Ups, die kaum gefahren wurden. Da sind wohl einige Händlerzulassungen mit darunter. Wer sich einen e-Up kauft, wird den kaum kurz danach wieder verkaufen, ist eh nur ein (guter) Zweitwagen.
  • Die Spitze ist natürlich der eTron. Mit einem Durchschnittspreis von 91k€ und einer Laufleistung von nur 7500km sind das vorwiegend Händlerzulassungen. Da wurden die LastTime-Tageszulassungen Ende 2021 noch alle gebraucht verkauft. Ob die dann noch 91k€ bekommen, oder dann doch stark im Preis nachgelassen haben?
  • Dass der Corsa-e so schlecht läuft, finde ich überraschend. Wohl der hohe Preis im Verhältnis zu möglichen Neuwagenpreisen nach Förderung uninteressant. Nach Förderung gibt es den ja schon ab knapp unter 20k€.
  • Das M3 ist dagegen innerhalb der Erwartungen.

Ich bin mal gespannt, wie stark insgesamt der Absatz einbrechen wird. Wie werden jedenfalls erst mal nichts mit vier Rädern anschaffen, weil wir vollständig mit eBikes ausgestattet sind und einen 27 Jahre alten Verbrenner nur als Luxus rumstehen haben. Nun sind erst mal unsere Gas Heizung im Keller und Photo Voltaik auf dem Dach die Projekte, die wir angehen. Und wenn der Sono Sion draussen ist, wird er erste Wahl sein.

Last edited 2 Monate zuvor by Stefan

Diese News könnten dich auch interessieren:

Piëch GT: In fünf Minuten von 20 auf 80 Prozent Akku-Ladung
Wie VWs Designer:innen den ID. Buzz entwickelt haben
Was der Elektroauto-Hersteller Nio in Deutschland und Europa plant

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).