Volvo investiert in Store Dots extrem schnelle Ladetechnologie

Volvo investiert in Store Dots extrem schnelle Ladetechnologie

Copyright Abbildung(en): shutterstock / 2146905937

StoreDots Technologie-Roadmap mit der Bezeichnung „100inX“ offenbarte erst vor kurzem, dass man Batterien entwickeln wolle, die mit einer Ladedauer von nur zwei Minuten eine Reichweite von 100 Meilen (160 km) erzielen können. Erste Fortschritte wurden erzielt. Und mit Volvo Cars nun ein weiterer Automobilhersteller gewonnen, welcher durch eine strategische Investition über Volvo Cars Tech Fund, eine Beteiligung an StoreDot vornimmt.

StoreDot ist auf dem besten Weg, bereits 2024 mit der Massenproduktion seiner „100in5“-Zellen zu beginnen, die eine Ladung von 100 Meilen in nur fünf Minuten ermöglichen. Die Investition gibt Volvo Cars die Möglichkeit, eng mit StoreDot bei der Entwicklung neuer Batterietechnologien zusammenzuarbeiten, um bis 2030 ein reines E-Auto-Unternehmen zu werden. Bereits 2025 will das Unternehmen die Hälfte seines weltweiten Absatzes mit reinen Elektroautos bestreiten.

Alexander Petrofski, Leiter des Volvo Cars Tech Fund, äußert sich wie folgt über das Investment in StoreDot: „Wir wollen der schnellste Transformator in unserer Branche sein, und der Tech Fund spielt eine entscheidende Rolle beim Aufbau von Partnerschaften mit zukünftigen Technologieführern. Unsere Investition in StoreDot passt perfekt zu dieser Denkweise, und das Engagement des Unternehmens für Elektrifizierung und kohlenstofffreie Mobilität entspricht unserem eigenen.“ Von Seiten StoreDot zeigt man sich ebenso erfreut über das Investment und die künftige Zusammenarbeit. Eingeordnet wird es wie folgt von deren CEO:

„Wir freuen uns sehr und sind stolz darauf, mit einer Premium-Automobilmarke zusammenzuarbeiten. Das Engagement von Volvo Cars für emissionsfreie Elektrofahrzeuge ist sehr beeindruckend und passt perfekt zur Mission von StoreDot. Wir arbeiten daran, dass Fahrer von Elektroautos sich keine Sorgen mehr um die Ladezeiten machen müssen, die derzeit das größte Hindernis für den Besitz eines Elektroautos und eine sauberere Welt darstellen. StoreDot bietet globalen OEMs auch eine klare Technologie-Roadmap, die mit ‚100in5‘ siliziumdominierten Batterien bis 2024 beginnt, aber bis ins nächste Jahrzehnt reicht, wenn wir bereits auf dem Weg sind, 100 Meilen in zwei Minuten Ladezeit zu erreichen.“ – Dr. Doron Myersdorf, CEO von StoreDot

Bis 2024 wolle man in der Lage sein, eine Reichweite von umgerechnet 160 km in fünf Minuten zu laden. Parallel dazu befindet sich das Unternehmen – eigener Aussage nach – bereits im fortgeschrittenen Stadium der Entwicklung von Festkörper-Technologien, die die Batterien innerhalb von vier Jahren um weitere 40 % verbessern und eine Ladezeit von 160 km in nur 3 Minuten ermöglichen werden, so dass sie bis 2028 für die Massenproduktion bereit sind. Meir Halberstam, StoreDot CFO ordnet in diesem Zusammenhang das Investment von Volvo ein: „Wir nähern uns der Massenproduktion unserer Batterien, und diese Investition des Volvo Cars Tech Fund ist ein weiterer großer Vertrauensbeweis in StoreDot und unsere Mission. Sie stellt ein bedeutendes und hochkarätiges Element unserer aktuellen Serie-D-Finanzierungsrunde dar. Dies gibt uns die finanzielle Kraft, unsere revolutionären Batterien schneller auf den Markt zu bringen und die laufende Forschung und Entwicklung von Festkörpertechnologien voranzutreiben.“

Die neue Finanzierung erfolgt im Rahmen der Investitionsrunde der Serie D von StoreDot. Volvo Cars gesellt sich zu einer Liste globaler Investoren des Unternehmens, darunter Daimler, VinFast, Ola Electric, BP Ventures, Samsung, TDK und EVE Energy.

Quelle: StoreDot – Pressemitteilung

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Volvo investiert in Store Dots extrem schnelle Ladetechnologie“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Elektrifizierter Luxus um wenig Geld: Cadillac LYRIQ
Plug-in-SUV BMW XM geht in die finale Entwicklungsphase
Tesla-Dominanz: Fast jedes fünfte E-Auto ein Tesla in Europa

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).