Volkswagen bestätigt Elektro-Pick-up und SUV für US-Markenikone Scout

Copyright Abbildung(en): Volkswagen

Der Volkswagen Konzern will in den USA einen vollelektrischen Pick-up und robusten SUV auf den Markt bringen. Die Entscheidung des Vorstandes wurde vor wenigen Tagen vom Aufsichtsrat des VW-Konzerns bestätigt. Die Fahrzeuge werden einer aktuellen Mitteilung zufolge in den Vereinigten Staaten für US-Kunden entworfen, entwickelt und produziert. Dafür werde noch in diesem Jahr ein separates, unabhängiges Unternehmen in den USA gegründet, mit dem der Volkswagen Konzern den Elektroautomarkt für die starke US-Markenikone Scout erschließen will.

Die ersten Prototypen sollen im kommenden Jahr vorgestellt werden. Die Serienproduktion soll 2026 anlaufen. Die elektrifizierte Marke Scout werde dabei auf ein neues technisches Plattformkonzept setzen, mit dem sich authentischere Pick-ups und SUVs realisieren lassen sollen als mit dem bestehenden Portfolio des Volkswagen Konzerns.

„Nachdem Volkswagen den Turnaround in den USA geschafft hat, nutzen wir nun die Chance, unsere Position in einem der wichtigsten Wachstumsmärkte für Elektrofahrzeuge weiter auszubauen. Die Elektrifizierung bietet eine historische Chance, als Konzern in das hochattraktive Pick-up- und R-SUV-Segment einzusteigen und damit unsere Ambitionen zu unterstreichen, ein wichtiger Akteur auf dem US-Markt zu werden.“ – Herbert Diess, CEO der Volkswagen AG

Erfolge in den wichtigen Segmenten für R-SUV und Pick-ups seien zentrale Hebel für eine Steigerung der Profitabilität in den Vereinigten Staaten und für das Erreichen des angestrebten Marktanteils von zehn Prozent. Der Volkswagen Konzern will damit seine Präsenz in einem der wichtigsten Wachstumsmärkte der Welt weiter systematisch ausbauen.

Das Unternehmen, das wir in diesem Jahr gründen werden, wird eine eigenständige, unabhängig geführte Einheit und Marke des Volkswagen Konzerns“, erläutert Arno Antlitz, CFO der Volkswagen AG. Dies entspreche dem neuen Managementmodell des Konzerns: „kleine Einheiten, die agil sind und dabei Zugriff auf unsere Plattformen haben, um Synergien zu heben.“

Quelle: Volkswagen – Pressemitteilung vom 11.05.2022

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Volkswagen bestätigt Elektro-Pick-up und SUV für US-Markenikone Scout“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

Die Serienproduktion soll 2026 anlaufen. Noch 4 Jahre?? dann wird es bestimmt ein ausgereiftes Produkt.

Diese News könnten dich auch interessieren:

BMW startet Fertigung der Elektro-Luxuslimousine i7
Tesla Q2/2022: 254.695 Auslieferungen – bleibt hinter Erwartungen zurück
VW hat „keine Angst“ vor europaweiten Verbrenner-Ende

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).