VinFast: Eröffnung von mehr als 50 Stores in Europa geplant

VinFast: Eröffnung von mehr als 50 Stores in Europa geplant

Copyright Abbildung(en): VinFast

Mehr als 50 VinFast Stores sollen in ganz Europa entstehen. Ein Großteil davon in Deutschland. Dies gab der vietnamesische Automobilhersteller im Rahmen seiner europäischen Premiere der smarten Elektroautos VF 8 und VF 9 bekannt. 25 dieser Stores seien in Deutschland geplant, 20 in Frankreich und fünf in den Niederlanden. Die Ankündigung der kommenden VinFast Stores in Europa markiert den nächsten Meilenstein in der Markteinführung.

Erste Standorte wurden bereits bestätigt. Hierzu zählen in Deutschland Frankfurt, Berlin, Köln, Oberhausen und Hamburg. In Frankreich sind Verkaufspunkte unter anderem in Paris, Marseille, Nantes, Rennes, Nizza, Montpellier, Aix en Provence und Metz geplant. In den Niederlanden soll der erste VinFast Store in Amsterdam eröffnen. Für die Suche der einzelnen Stores habe man verschiedene Datenpunkte in die Bewertung der Locations einfließen lassen.

Hierzu zählen die Faktoren Infrastruktur, Lage sowie bestehende und potenzielle Elektro-Community. All dies, um den Kunden ein komfortables Erlebnis zu bieten. Die Showrooms werden sich in der Größe unterscheiden und als Verkaufspunkte dienen oder dazu noch zusätzliche Serviceleistungen anbieten. Le Thi Thu Thuy, Vingroup Vice Chairwoman und VinFast Global CEO, führt hierzu aus: „Die Ankündigung der VinFast Stores im französischen, niederländischen und deutschen Markt unterstreicht die Ernsthaftigkeit und das Engagement von VinFast für Europa. VinFast ist nicht nur hier, um Autos zu verkaufen. Wir wollen zum Wandel inspirieren und die Umstellung hin zur E-Mobilität beschleunigen, mit positiven Auswirkungen auf die Umwelt. Wir unterstützen die Kunden auf ihrem Weg mit VinFast – von der ersten Reservierung an.“

So sei laut ihr nicht nur die Preisstruktur, Produktqualität und die innovativen wie flexiblen Bezugsmöglichkeiten Punkte, welche die eigenen Kunden ansprechen. Sondern auch der eigene Service, welcher genutzt werden soll, um einen möglichst positiven Eindruck zu hinterlassen. Darüber hinaus führt das Unternehmen aus, dass man mit strategischen Partnern daran arbeitet, eine Elektro-Infrastruktur und optimierte Lösungen für Kunden zu entwickeln. Die im Mai angekündigte Partnerschaft mit der FCA Bank ermöglicht flexible und innovative Finanzierungsdienstleistungen, um den Besitz von hochwertigen Elektrofahrzeugen für jedermann zugänglich zu machen.

Quelle: VinFast – Pressemitteilung

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „VinFast: Eröffnung von mehr als 50 Stores in Europa geplant“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Spanisches Start-up Liux plant nachhaltige E-Autos ab 2023
Volta Trucks: Feedback auf erste E-Prototypen sehr positiv
Batterie vs. Wasserstoff: „Kein Entweder-oder, sondern ein Sowohl-als-auch“

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).