Premiere für 4-türigen Elektro GT Polestar 5 Prototyp im Juni

Copyright Abbildung(en): Polestar

In der Youtube-Episode „Precept: From Concept to Car“ gab die E-Auto-Marke Polestar eine Vorschau auf das endgültige Design des Polestar 5. Die Serie dokumentiert die Verwandlung des Polestar Precept Konzeptfahrzeugs in den Polestar 5 – einen elektrischen, viertürigen Performance-GT, der 2024 auf den Markt kommen soll. Noch im Juni 2022 soll dieser auf dem Goodwood Festival of Speed zu sehen sein.

Das Polestar Elektro-Roadster Konzeptfahrzeug und die bestehende Produktpalette werden ebenfalls vor Ort sein. Precept wurde entwickelt, um einen Ausblick auf die Zukunft von Polestar zu geben. Er verkörpert die wichtigsten Säulen des Unternehmens: Design, Nachhaltigkeit, Technologie und Leistung. Mit Blick auf die Serienreife verkörpere der Polestar 5 die zunehmend eigenständige und muskulöse Designsprache des Unternehmens, die bereits im Polestar 3 zu erkennen ist, der voraussichtlich 2022 auf den Markt kommen wird.

„Goodwood ist unser Lieblingsort, um unsere Autos in einem enthusiastischen Umfeld zu präsentieren. In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders, dass wir den Polestar 5 bei der Fahrt den Hügel hinauf zeigen können! Unser britisches Forschungs- und Entwicklungsteam leistet großartige Arbeit bei der Entwicklung des Fahrzeugs und wir sind stolz darauf, ihre harte Arbeit bereits in diesem frühen Stadium hervorzuheben.“ – Thomas Ingenlath, CEO von Polestar

Wie die Performance-Tochter von Volvo zu verstehen gibt wird der Prototyp des Polestar 5 im First Glance Paddock zu sehen sein. Geplant ist, dass dieser während der Veranstaltung mehrere Fahrten den Hügel hinauf absolvieren wird. Auf dem Polestar Hauptstand sind unterdessen Polestar Precept – das Konzeptfahrzeug, aus dem sich der Polestar 5 entwickelt – zusammen mit dem Polestar Elektro-Roadster Konzeptfahrzeug und dem Polestar 2 BST edition 270 ausgestellt.

Im Laufe der Jahre hat Polestar verschiedene Fahrzeuge auf der legendären Veranstaltung vorgestellt – darunter den Prototyp des Polestar 1 im Jahr 2018 und den Experimental Polestar 2 im Jahr 2021. Der Polestar 1 in limitierter Auflage in der mattgoldenen Lackierung “Sun” und der Experimental Polestar 2 werden neben dem Polestar 5 Prototyp im First Glance Paddock positioniert sein und ebenfalls den Hügel hinauf fahren.

Im Einklang mit der laufenden Entwicklung des Polestar 5 zeigt die neueste Episode der YouTube-Dokumentationsreihe „Precept: From Concept to Car“ den Prozess der Gestaltung des Innenraums des Serienfahrzeugs.

Quelle: Polestar – Pressemitteilung

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Premiere für 4-türigen Elektro GT Polestar 5 Prototyp im Juni“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

BMW: Herzstück der Neuen Klasse entsteht in Ungarn
Abarth 500e: Der performantere Fiat 500e
Luke EV: Retro-Stromer kurz vor Produktionsstart gestoppt

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).