Mercedes-Benz EQS SUV: Erste Details & Teaser

Mercedes-Benz EQS SUV: Erste Details & Teaser

Copyright Abbildung(en): Mercedes-Benz

Die Nachfrage für Mercedes-Benz Produkte bleibt unverändert hoch, wie der Hersteller beim Blick auf die Zahlen 2021 zu verstehen gab. Ausschlaggebend hierfür ist sicherlich die Tatsache, dass man gerade im Bereich der reinen E-Fahrzeuge mit immer mehr neuen Modellen oder Varianten aufwartet. Mit dem Mercedes-Benz EQS SUV soll in zwei Wochen das erste vollelektrische Luxus-SUV für bis zu sieben Personen vorgestellt werden. Nicht weniger als sein Segment neu zu definieren schreibt sich der Stromer auf die Fahne.

Der EQS SUV ist das dritte Modell auf der neuen modularen Architektur für Elektrofahrzeuge der Ober- und Luxusklasse. Er bringt das unverwechselbare Purpose-Design in das SUV-Segment, wie der Automobilhersteller ausführt. So kombiniere das neue Modell das progressive Design und den Komfort der EQS Limousine mit dem Raumangebot und der Vielseitigkeit des beliebten SUV-Konzepts. Darüber hinaus verschmelzen im Innenraum digitale, intuitive Bedienelemente und innovative Ausstattungsmerkmale zu einem avantgardistischen Ambiente. Für vielfältige Nutzungsmöglichkeiten sorgen zudem der reaktionsschnelle Allradantrieb 4MATIC und ein intelligentes OFFROAD-Fahrprogramm, wie Mercedes-Benz weiter ausführt.

Mit dem EQS SUV werde Mercedes-Benz wohl noch nicht den Pfad beschreiten, welchen man im Januar 2022 ins Auge gefasst hat. Wird aber sicherlich schon verschiedene Ansätze der längerfristigen Strategie in sich vereinen. Damals gab Mercedes-Benz zu verstehen, dass man das Konzept des traditionellen SUVs neu erfinden wolle, um die Effizienz seiner nächsten Generation von Elektroautos zu verbessern. Dies deutete Daimler-Chef Ola Källenius bei der Vorstellung des EQXX an. Diese Überlegungen sollen in einem aerodynamisch effizienteren Design für deren Modelle im wichtigen und immer beliebteren SUV-Segment münden, um den Kunden eine größere Reichweite pro Akku-Ladung zu bieten.

Quelle: Mercedes-Benz – Pressemitteilung

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Mercedes-Benz EQS SUV: Erste Details & Teaser“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr riesige SUVs braucht die Welt, geht es bitte noch größer? Erst ab 2,4 Meter breite und 7 Meter Länge entspricht der SUV diametral meinem EGO </sarcasm end>

ist doch schick, für den Nahverkehr … der neue eCitaro :D

Wenn man damit bisherige Besitzer eines GLS zur Elektromobilität bekommt, hat die Umwelt viel mehr gewonnen, als wenn bisherige Radfahrer einen Twizzy kaufen.

Sorry Mercedes. Für die durchschnittliche 18 köpfige Kleinfamilie sind eure Autos einfach zu klein. Baut doch endlich grössere, brauchbare Autos. Wenn möglich mit 1200PS und 30Zoll Reifen.

Sick….

Diese News könnten dich auch interessieren:

Renault: Mehr Effizienz bei E-Auto-Produktion im Werk Douai
VW arbeitet „intensiv“ an günstigen E-Autos wie ID.2 und ID.1
So nachhaltig ist der Mercedes EQE

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).