Logistiker Maersk kauft 110 elektrische Volvo-Trucks

Logistiker Maersk kauft 110 elektrische Volvo-Trucks

Copyright Abbildung(en): Volvo Trucks

Volvo Trucks in Nordamerika hat vom globalen Logistikunternehmen Maersk einen Auftrag über 110 Volvo VNR Electric Lkw erhalten. Das geht aus einer Mitteilung des Autobauers hervor. Der Deal ergänzt demnach eine frühere Bestellung von 16 Fahrzeugen des gleichen Modells und markiert nach Volvo-Angaben den bisher größten kommerziellen Einzelauftrag für die elektrischen Lastwagen der Marke. Die ersten Exemplare sollen in den kommenden Wochen in Betrieb genommen, die letzten bis März kommenden Jahres. Sie bedienen in der Hauptsache Hafen- und Lagerverteilungsrouten.

Volvo Trucks freut sich, weiterhin mit Maersk bei seinen Nachhaltigkeitszielen für die Flotte zusammenzuarbeiten und eine Schlüsselrolle bei den kontinuierlichen Investitionen des Unternehmens in Elektromobilitätslösungen zu spielen„, sagt Peter Voorhoeve, Präsident von Volvo Trucks North America. Der VNR Electric hat laut Volvo eine Reichweite von bis zu 440 Kilometer und einen Energiespeicher von bis zu 565 kWh. Er kann mit einem Sechs-Batterie-Paket in 90 Minuten bis zu 80 Prozent und mit der Vier-Batterie-Version bis zu 60 Prozent aufgeladen werden. Er wird im Werk New River Valley in Virginia produziert, dem exklusiven Hersteller aller Volvo Trucks in Nordamerika.

Weltweit hat sich Volvo Trucks nach eigenen Angaben das Ziel gesetzt, dass bis 2030 rund 50 Prozent aller verkauften Fahrzeuge elektrisch sein werden. „Wir sind entschlossen, die elektrische Transformation der Transportbranche anzuführen“, sagt Präsident Roger Alm. Die Stückzahlen seien immer noch niedrig, es gebe aber ein schnell wachsendes Interesse in Europa, Nordamerika und auch anderen Teilen der Welt. Im Jahr 2021 seien Aufträge für mehr als 1100 E-Lkw aus über 20 Ländern eingegangen.  Alm: „Es wird eindeutig zu einem wichtigen Wettbewerbsvorteil, elektrische, emissionsfreie Transporte anbieten zu können.

Volvo Trucks war 2021 nach eigenen Angaben mit einem Marktanteil von 42 Prozent Marktführer bei schweren Elektro-Lkw in Europa und nimmt auch in Nordamerika eine führende Position ein. Mit insgesamt sechs Elektro-Lkw-Modellen, die in diesem Jahr in Produktion seien, verfüge Volvo Trucks über das umfassendste E-Sortiment in der globalen Lkw-Branche.

Quelle: Volvo Trucks – Pressemitteilung vom 29. März 2022

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Logistiker Maersk kauft 110 elektrische Volvo-Trucks“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ein US-Unternehmen und es bestellt keine Tesla-Semi? Muhaha…

Time ;-)

@David: Viel wichtiger ist die Tatsache, dass Maersk keine H2-Lkws bestellt hat, sondern BE-Lkws.

Diese News könnten dich auch interessieren:

BMW: Herzstück der Neuen Klasse entsteht in Ungarn
Abarth 500e: Der performantere Fiat 500e
Luke EV: Retro-Stromer kurz vor Produktionsstart gestoppt

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).