Koreaner Genesis startet in Europa mit nahtlosem Ladeservice

Koreaner Genesis startet in Europa mit nahtlosem Ladeservice

Copyright Abbildung(en): Shell Recharge Solutions/Genesis Motor Europe

Wer ein Gesamtangebot machen kann, ist deutlich im Vorteil. Das haben E-Fahrzeughersteller wie auch Ladestellenbetreiber erkannt. Shell Recharge Solutions – nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von intelligenten Ladelösungen für E-Autos – kooperiert nun mit Genesis Motor Europe, einem Newcomer auf dem europäischen E-Auto-Markt. Ziel ist es, eine durchgängige Ladelösung anbieten zu können – von der Heim- bis hin zur öffentlichen Schnellladestation. Das gab Shell Recharge Solutions kürzlich in einer Presseaussendung bekannt.

Genesis, ein koreanischer Anbieter von Premium-Elektroautos, schickt sich gerade an, mit seinen Luxusfahrzeugen Europa zu erobern. Die Modellpalette ist beachtlich: 2021 wurden fünf Premium-Luxusautos auf den Markt gebracht, 2022 sollen drei E-Autos folgen. Ab 2025 werden alle Genesis-Fahrzeuge emissionsfrei, bis 2035 das gesamte Unternehmen klimaneutral sein. In ihrem Bestrebung, ihren Kunden mehr Service zu bieten als die Konkurrenz, bietet Genesis nun seinen Kunden in Deutschland, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich eine umfassende Ladelösung für E-Autos an: eine intelligente Ladestation von Shell Recharge Solutions sowie Zugang zu mehr als 300.000 Ladepunkten in ganz Europa.

Das Service umfasst die Installation eines Heimladepunktes, intelligente Dienste wie Dateneinblicke oder Bezahlvorgänge sowie die Shell Recharge Ladekarte bzw. App, mit der 300.000 Ladepunkte in mehr als 35 europäischen Ländern genutzt werden können. So ist ein nahtloses Laden der Genesis-Fahrzeuge zuhause und öffentlich sichergestellt. Das macht den Umstieg einfacher und soll neue Kundenschichten in die Elektromobilität locken.

Wir möchten Hürden bei der Einführung von E-Autos beseitigen und Kunden ein nahtloses Erlebnis bieten. Wir möchten unseren Kunden eine Ladelösung bieten, die sich einfach in ihr Leben integrieren lässt, deshalb haben wir uns für Shell Recharge Solutions als Partner entschieden„, erklärt Dominique Boesch, Managing Director bei Genesis Motor Europe.

Doch das ist noch nicht alles: die beiden Neo-Partner arbeiten zusätzlich gemeinsam an einer Reihe von Innovationen zum nutzerfreundlichen Laden. Dazu gehört beispielsweise eine integrierte Funktion im Genesis Infotainment System für die Ladepunkt-Suche im öffentlichen Raum.

Quelle: Shell Recharge Solutions – Pressemitteilung vom 09. Juni 2022

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Koreaner Genesis startet in Europa mit nahtlosem Ladeservice“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das Auto ist hübsch. Wesentlich schöner als die krawalligen BMWs mit ihren riesigen Wandernieren…

Mein Traumauto. Schnell noch Lotto spielen.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Spanisches Start-up Liux plant nachhaltige E-Autos ab 2023
Volta Trucks: Feedback auf erste E-Prototypen sehr positiv
Batterie vs. Wasserstoff: „Kein Entweder-oder, sondern ein Sowohl-als-auch“

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).