EAN-THG: THG-Quote nachhaltig gedacht und umgesetzt

EAN-THG: THG-Quote nachhaltig gedacht und umgesetzt

Copyright Abbildung(en): shutterstock / 1675863334

– Werbung –

Die THG-Quote hat im Umfeld der Elektromobilität in den vergangenen Monaten für Aufsehen gesorgt. Viele neue Unternehmen sind entstanden und beteiligen sich am Quotenhandel. Auf Elektroauto-News.net bieten wir eine der aktuellsten und umfassendsten Übersichtsseiten dazu. Künftig sind wir zudem selbst in diesem Umfeld aktiv*.

Gemeinsam mit wirkaufendeinethg.de haben wir eine entsprechende Plattform gelauncht. Dort besteht allerdings nicht nur die Möglichkeit die THG-Quote fürs eigene Elektroauto auszahlen zu lassen, sondern einen Teil oder das gesamte Geld in den Aufbau von Ladeinfrastruktur oder das Anpflanzen von Bäumen zu investieren. Wir wollen damit dem Nachhaltigkeitsgedanken nachkommen.

Klar ist, dass beim Straßenverkehr Treibhausgas eingespart werden muss. Die Politik entscheidet, wie. Die Treibhausgasminderungsquote ist ein Produkt der Ideensammlung und nicht zuletzt Konsequenz des Wählerwillens. Der Straßenverkehr setzt sich aus allen Wählerschichten zusammen. Es trifft kaum eine Partei mehr oder weniger als eine andere. Der Bundestag hat 2021 ein Gesetz geschaffen. Eigentlich schon im Jahr 2015 und dieses hatte auch ihre Vorläufer. Sinn und Zweck dieser marktbasierten Idee war es, die Verwendung von mehr Erneuerbaren Energien im Straßenverkehr einzubringen.

Bei der Treibhausgasminderungsquote – kurz THG-Quote – handelt es sich um dieses Klimaschutzinstrument, welches dazu beitragen soll den Ausstoß von Kohlendioxid insbesondere im Verkehrssektor zu mindern. Durch die THG-Quote werden Unternehmen, wie etwa Mineralölkonzerne, die fossile Kraftstoffe in Umlauf bringen dazu verpflichtet, ihre Emissionen jedes Jahr um einen festgesetzten Prozentsatz zu mindern. Halten die Unternehmen diese Quote nicht ein wird eine Strafzahlung für jede nicht eingesparte Tonne CO2 fällig.

Hier kommst du als E-Autofahrer ins Spiel. Denn du kannst deine THG-Quote über EAN-THG* oder andere Anbieter veräußern und davon profitieren. Solltest du auch aktiv machen, denn die Bundesrepublik Deutschland wird nicht bezogene Quoten am Jahresende selbst an Quotengesellschaften veräußern. Somit fließen die Prämien in den Geldbeutel der BRD. Wenn du es selbst anmeldest in deinen. Dabei gilt: Egal ob privat oder gewerblich, kann jeder Fahrzeughalter, auf den ein oder mehrere rein batteriebetriebene Elektrofahrzeug, zugelassen sind, bei der THG-Quote mitmachen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Auto gekauft, geleased oder finanziert wurde.

Bei EAN-THG* zahlen wir nicht die höchste Quote aus, sondern setzen im oberen Drittel an. Wir denken das Ganze aber ein wenig nachhaltiger. Sowohl für den Umgang mit der Quote, als auch für uns. Denn die Prozesse zur Abwicklung zwischen dir als E-Autofahrer und den THG-Quoten-Käufer gilt es zu händeln. Zudem bieten wir dir aber die Möglichkeit die Prämie nicht nur im eigenen Geldbeutel landen zu lassen, sondern in nachhaltige Projekte zu investieren. So erhältst du die Wahl mit einem Anteil (frei bestimmbar) von 0 bis 100% den Aufbau von Ladeinfrastruktur oder durch das Pflanzen durch Bäume in der Region zu unterstützen.

Start-Up mäßig befinden wir uns hier noch im Auf- und Ausbau der Möglichkeiten. Sind uns aber gerade als Elektroauto-News.net der Verantwortung bewusst, ein eigenen THG-Quoten-Ankauf mit zu betreiben. Daher treiben wir den Aufbau einer entsprechenden Transparenz-Seite voran. Wollen aber erste Informationen mit auf den Weg geben. Für den Aufbau von Ladeinfrastruktur haben wir konkret derzeit bei den Stadtwerken Osnabrück und den Stadtwerken Delmenhorst angefragt, hier wollen wir Ladeinfrastruktur bauen.

Bezüglich des Pflanzen von Bäumen sind wir aktuell noch flexibel aufgestellt. Wenn ihr spannende Projekte habt, gerne per Kontaktformular an uns herantreten. Jedoch steht bereits fest, dass wir auch eine Kooperation mit dem BVMW haben schließen können, welcher den BVMW Zukunftswald realisiert. Hier werden zwei Hektar gerodete Waldfläche wieder kultiviert. Du siehst, mit EAN-THG* wurden erste Schritte gegangen. Weitere werden folgen und wir werden davon berichten.

Solltest du „nur“ an der höchsten Prämie für dein E-Auto Interesse haben, dann schaue gerne auf unserer Übersichtsseite vorbei. Entscheiden darfst du, was du daraus machst!

Disclaimer

Gemeinsam mit WirkaufendeineTHG.de hat Elektroauto-News.net ein eigenes Angebot zum Ankauf von THG-Quote an den Start gebracht. Wir haben versucht dies ein wenig nachhaltiger zu denken und berichten darüber. Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link deine THG-Quote vermarktest, bekommt EAN von Quotando eine Provision. Für dich verändert sich an deinen Einnahmen durch den Verkauf der THG-Quote nichts.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „EAN-THG: THG-Quote nachhaltig gedacht und umgesetzt“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Elektrifizierter Luxus um wenig Geld: Cadillac LYRIQ
Plug-in-SUV BMW XM geht in die finale Entwicklungsphase
Tesla-Dominanz: Fast jedes fünfte E-Auto ein Tesla in Europa

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).