Nachrichten über Elektromobilität & Elektroautos

QUANTRON-Portfolio

E-Mobility Spezialist Quantron expandiert nach Nordamerika

Copyright Abbildung(en): Quantron

Das deutsche Unternehmen Quantron, ein Anbieter von Mobilitätslösungen für einen umweltfreundlichen Güter- und Personentransport, will den Markt in Nordamerika erschließen. Das Unternehmen aus Augsburg beliefert aktuell nicht nur zahlreiche europäischen Kunden mit batterie- und wasserstoffelektrischen Nutzfahrzeugen wie Lkw und Bussen zur nachhaltigen Reduzierung der CO2-Emissionen, sondern bietet mit Quantron-as-a-service auch ein 360° Produkt- & Lösungs-Ökosystem rund um emissionsfreie Mobilität.

Dieses Geschäftsmodell werde Quantron mit dem CEO Richard Haas ab sofort auch in den USA umsetzen, zusammen mit Plänen zur Entwicklung neuer Nutzfahrzeugdesigns mit BEV- und FCEV-Antriebssträngen. Etliche Anfragen von US-Flottenbetreibern für diese neuen Technologien haben die Entscheidung zur Expansion nach Nordamerika unterstützt, so Quantron in einer aktuellen Mitteilung.

Auf Basis seiner strategischen Partnerschaft mit dem kanadischen Brennstoffzellenexperten Ballard Power Systems verfolgt Quantron das Ziel, einer der Vorreiter im Segment der wasserstoffbasierten emissionsfreien Langstreckenfahrzeuge in den USA zu werden. Bis 2025 will Quantron rund 50 Prozent seines Umsatzes auf dem nordamerikanischen Markt erzielen und sich dabei stark auf Wasserstofflösungen für Langstreckentransporte wie Class 8 Trucks zu konzentrieren.

Die Gründung einer Tochtergesellschaft in den USA ist ein wichtiger Schritt hin zu unserem Ziel, emissionsfreie Fahrzeuge weltweit auf die Straße zu bringen. In Europa sind bereits knapp 100 von Quantron umgerüstete Fahrzeuge erfolgreich im Einsatz“, sagt Michael Perschke, Vorstand und CEO der Quantron AG. Für die USA sehe Quantron in den ersten Jahren Potential von einem dreistelligen Volumen jährlich.

Bevor Richard Haas zu Quantron kam, war er Geschäftsführer und CEO des Automobil-Start-ups Mahindra Automotive North America, wo er ein neues Montagewerk im Großraum Detroit einrichtete. Davor war er Director of Engineering für das Tesla Model S und ist ein Veteran der Ford Motor Company, einschließlich einer fünfjährigen Tätigkeit bei Ford South America, wo er Teil einer Task Force war, die unter anderem die Einführung mehrerer neuer Produkte in einem Greenfield-Montagekomplex im Nordosten Brasiliens einschloss.

In den USA herrscht eine stetig wachsende Nachfrage nach Fahrzeugen mit alternativen Antrieben. Erst Ende September hat die Biden-Administration eine Finanzierungsgrundlage in Höhe von acht Milliarden US-Dollar angekündigt, um im ganzen Land regionale Zentren für sauberen Wasserstoff (H2Hubs) zu errichten, die einen entscheidenden Zweig der künftigen sauberen Energiewirtschaft Amerikas bilden sollen.

Quelle: Quantron – Pressemitteilung vom 11.10.2022

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „E-Mobility Spezialist Quantron expandiert nach Nordamerika“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ist schon ein paar Tage her. Seither gab es schon die erste Bestellung von 500 FCEV-Class8-LKW für Auslieferung bis Ende 2024.

Ich traue diesen Jubelmeldungen nicht 5 mm weit.
Woher soll so ein Mini-Unternehmen die Kompetenz für solche Projekte hernehmen.
An ähnlichen Projekten basteln schon sehr viele und sooo überzeugend sehen die bisherigen Lösungen nicht aus.
Aber die großen am Markt haben riesigen Vorteile: Servicenetz, finanzielle Ressourcen, Zugriff auf eigene Entwickler und kompetente Zulieferer.

Meine Prognose: Quantron ist eine (kleine) Blase.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Volvo plant Luxus Van für Asien
Plant Volkswagen eine Batteriefabrik in Kanada?
General Motors verkündet Investition in Lithium für 1 Million Elektroautos

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).