Dodge Charger und Challenger werden elektrisch

Dodge Charger und Challenger werden elektrisch

Copyright Abbildung(en): BoJack / Shutterstock.com

Der Automobil-Konzern Stellantis schreibt sich für Dodge „Tear up the streets… But Not the Planet“ auf die Fahne. Dies war bisweilen auch die einzige Information, welche man zu Elektrifizierungsplänen des Unternehmens finden konnte. Mittlerweile wurde bekannt, dass Dodge die nächste Generation des Charger und Challenger rein elektrisch auf die Straße bringen wird. Zuvor war lediglich die Rede von Verbrenner-Varianten der zwei Modelle.

Dodge-CEO Tim Kuniskis äußerte sich auf der LA Auto Show 2021 dazu was in den nächsten zwei Jahren bei Dodge passieren wird. Bezüglich der Hellcat-Modelle bestätigte Kuniskis gegenüber Motor Authority: „Ich werde dieses Auto, diese Plattform und diesen Antriebsstrang, wie wir ihn kennen, bis Ende ’23 anbieten. Es gibt noch zwei Jahre, um einen Hellcat zu kaufen, dann ist er Geschichte.“  Darüber hinaus wird man nun zwei weitere Modelle rein elektrisch auf die Straße bringen.

Es ist kein Geheimnis, dass Dodge an einem neuen elektrischen Muscle Car arbeitet. Es wurde letztes Jahr angekündigt und soll in den nächsten Wochen als Konzeptfahrzeug vorgestellt werden. Es wird einen Vorgeschmack auf das Serienmodell geben, das derzeit für 2024 geplant ist, aber Dodge-CEO Tim Kuniskis hat bereits angedeutet, dass sein Erscheinen nicht das unmittelbare Ende des Verbrennungsmotors bedeuten würde. Kuniskis sagte sogar, dass die neue Elektroplattform noch eine Weile mit der aktuellen Plattform koexistieren könnte.

Falls es einen Trost für die V8-Fans gibt: Gerüchten zufolge wird der aufgeladene Hellcat-Motor mit einem Höllenknall auslaufen. Eine neue Version, die auf den leistungsfreudigen E85-Kraftstoff abgestimmt ist, könnte dem Challenger 900 PS bringen, bevor die Elektrizität die Oberhand gewinnt. Wobei dies auf Dauer dennoch der richtig Weg sein wird.

Quelle: motor1.com – Confirmed: Next-Gen Dodge Charger, Challenger Will Be Electric Only

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Dodge Charger und Challenger werden elektrisch“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weviele Autos, die die Welt nicht braucht, müssen noch gebaut werden, bis Vernunft einkehrt?

Wir sind gerade auf einem Road-trip im
Westen der USA – Teslas zählen :-)

Wenn ich mir anschaue, wie viele riesige Pickup Trucks hier mit nur einem Fahrer unterwegs sind, wird mir fast schlecht, da wäre ein elektrisch betriebenes Muscle Car schon ein riesiger Fortschritt – nicht nur wenn es um die zu bewegende Masse des Fahrzeugs selber geht :-)

Diese News könnten dich auch interessieren:

Endspurt: Aiways U6 SUV-Coupé wird auf deutscher Autobahn erprobt
Miele setzt auf den VW ID.Buzz im Kundenservice
Evergrande Hengchi 5: Serienproduktion wieder aufgenommen

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).