Audi RS6 e-tron Performance-Stromer durchaus eine Option

Audi RS6 e-tron Performance-Stromer durchaus eine Option

Copyright Abbildung(en): Audi

Audi hat mit einem seriennahen Concept Car des A6 Avant das nächste Modell seiner künftigen elektrisch angetriebenen Oberklasse präsentiert. Es basiert auf der unter Leitung von Audi entwickelten Plattform PPE und teilt sich mit dem bereits vorgestellten A6 Sportback die Abmessungen. Wie mittlerweile bekannt wurde sei eine Performance starke Version denkbar, als Audi RS6 e-tron. Diese könnten neben den Verbrenner-RS-Modellen ins Portfolio aufgenommen werden.

Nach der Enthüllung des A6 Avant e-tron concept gab der Chef der technischen Entwicklung, Oliver Hoffman, gegenüber TopGear.com zu verstehen: „Die PPE-Plattform hat eine große Bandbreite an Leistung. Für mich ist es ganz klar, dass, wenn wir einen elektrischen A6 präsentieren, es auch einige Leistungsversionen davon geben muss.“ Die Frage wie leistungsstark eine RS6 e-tron Variante werden könnte gilt es zu beantworten. Denn der Seriennahe Stromer kommt bereits mit 800-Volt-Technik, 270 kW Ladeleistung und eine WLTP-Reichweite von bis zu 700 Kilometern daher.

Es wird allerdings noch eine Weile dauern, bis diese Elektroautos die Autos mit Verbrennungsmotor ablösen – zumindest bezogen auf die leistungsstarken Alternativen. „Mit den aktuellen Modellen, dem RS6 und dem RSQ8, waren wir die erste Performance-Marke, die den Mild-Hybrid-Antrieb mit der 48V-Technologie eingesetzt hat“, so Hoffmann. „Im Jahr 2025 werden wir eine komplett neue Generation von Verbrennern vorstellen, vom Mild-Hybrid bis zum Plug-in-Hybrid mit erhöhter elektrischer Reichweite und gesteigerter Leistung. Dies ist auch die Basis für unsere kommende RS-Modellreihe. Wir werden parallel unser Verbrenner-Portfolio mit Performance-Versionen haben und auf der anderen Seite einige Performance-Modelle, die auf unseren EV-Plattformen basieren.“

Sicherlich nicht verkehrt auch für kommende leistungsstarken RS-Modelle auf E-Antrieb zu setzen. Oder!?

Quelle: TopGear – Audi is considering a proper all-electric RS6 e-tron

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Audi RS6 e-tron Performance-Stromer durchaus eine Option“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Faraday Future präsentiert FF 91 in luxuriösem Umfeld
Polestar verringert CO2-Emissionen je Fahrzeug in 2021 um sechs Prozent
Mercedes-Benz und Sila wollen Silizium-Hochleistungszellen in der G-Klasse einbauen

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).