Sono Motors wird am am 12. Januar 2021 SION-Prototypen enthüllen

Sono Motors wird am 12. Januar 2021 SION-Prototypen enthüllen

Copyright Abbildung(en): Sono Motors

Schritt für Schritt nährt sich Sono Motors in den vergangenen Wochen der Serienreife des Erstlingstromers SION. Anfang Januar 2021 teilt das Unternehmen nun mit, dass der aktuelle SION-Prototyp am 12. Januar 2021 um 19:45 Uhr enthüllt wird. Kombiniert mit der von Sono Motors entwickelten Sono Solar Technologie, ebnet der Sion den Weg für einen preisgünstigen Wandel in eine nachhaltige Zukunft. Einen Ausblick, wie diese aussehen kann, sehen wir dann wohl in wenigen Tagen.

Ein Jahr nach dem Abschluss einer der größten Crowdfunding-Kampagnen Europas präsentiert Sono Motors im Jahr 2020 das Produkt seiner ausdauernden und innovativen Arbeit. Der Sion weist mit einem geschätzten Bruttopreis von nur 25.500 Euro die niedrigsten Gesamtbetriebskosten seiner Klasse auf und hat bis heute mehr als 12.600 Vorbestellungen erhalten, so das Unternehmen in seiner aktuellen Pressemitteilung.

„Wir sind ungeheuer stolz darauf, unser Versprechen an unsere Community einzulösen und ein Produkt zu präsentieren, das den Übergang zu einer solarbetriebenen Zukunft vorantreibt. Diese Reise begann in einer Garage mit einer simplen Idee und hat sich dank der überwältigenden Unterstützung unserer Community zu einer großen Kraft entwickelt. Ich spreche für unser gesamtes Team, wenn ich sage, dass der Sion-Prototyp der nächsten Generation erst der Anfang ist, und wir wollen unbedingt durchstarten, um unser Ziel zu erreichen. Wir freuen uns darauf, unseren Fortschritt fortzusetzen, um das erste Solar-EV für jedermann zu liefern.“ – Laurin Hahn, Mitgründer und Chief Executive Officer von Sono Motors

Mathieu Baudrit, Director Photovoltaic Integration bei Sono Motors, gibt bereits vorab ein paar Infos zum neuen SION-Prototypen bekannt: „Diese Vision wird von unserer selbstentwickelten Sono Solar Technologie angetrieben, die den traditionellen Lack durch integrierte Solarzellen ersetzt, die saubere, erneuerbare und kostenlose Energie aufnehmen. Mit einer grenzenlosen Bandbreite an möglichen Anwendungen ist die Sono Solar Technologie eine nahtlose, flexible und leichte Lösung für effizientes elektrisches Laden.“

Es ist das erste Mal, dass Sono Motors auf der CES, einer der größten und einflussreichsten Technologiemessen der Welt, präsentiert. Die CES 2021 findet vom 11. bis 14. Januar 2021 in einem komplett digitalen Format statt und wird mehr als 1.000 Aussteller aus der ganzen Welt umfassen. Die Finanzierung scheint Mitte Dezember 2020 auch ein wenig standfester zu sein. Zu diesem Zeitpunkt gab das Münchner Start-Up den Abschluss einer Serie C Finanzierungsrunde in Höhe von 45 Millionen Euro bekannt. Die jüngste Finanzierungsrunde von Sono Motors wurde von einer Reihe renommierter institutioneller Investoren, darunter Swedbank und DNCA, angeführt. Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG hat das Unternehmen bei der Transaktion exklusiv beraten.

Quelle: Sono Motors – Pressemitteilung vom 04. Januar 2021

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Sono Motors wird am 12. Januar 2021 SION-Prototypen enthüllen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Oh je, die unendliche Geschicht der „Jugend-forscht“-Crowdfundingtruppe.

Wenn ich mir das Foto anschaue – Zuversicht sieht anders aus – glauben die Macher noch an Ihr Auto?

„Der Prophet gilt nichts im eigenen Land“
Europa ist leider kein Startup-Paradies, ausser (Risiko)Geld fehlt ein Wille…
Anstatt Förderung werden solche Visionen und Anstrengungen im Keim erstickt… traurig das ganze…

Wenn das funzt, ist es fast alternativlos gut! Jedenfalls momentan noch! Bin sehr gespannt auf den Sion und seine Solarzellen! Und wenn wir diese Firmenideologie in die komplette Wirtschaft implementieren könnten, wäre die Welt noch zu retten! Das ist mal sicher!

Ich hatte das Glück, dieses Auto bei einem Termin in Heilbronn Probe zu fahren. Das hat riesen Spaß gemacht und die Idee finde ich sehr überzeugend. Ich würde das Auto kaufen, wenn es zu einem erschwinglichen Preis für den „Normalverdiener“ zu haben ist und in Zukunft eine umweltschonendere Batterielösung (z.B.Apfel-Batterie) mit den entsprechenden Recycling-Konzept eingebaut wird.

Und immer wieder diese Kommentare von Leuten die sich einfach nicht informieren wollen, und nur Labern.

Ich denke auch, dass diese Jungs von Anfang an ihr eigenes Ding machen mit aller Konsequenz, hut ab, sie trotzdem jedem Widerstand, und ziehen das durch

Servus,
auf das Moos/die luftreinenden Flechten mit LED Beleuchtung in div. Farben werde ich nicht freiwillig verzichten!

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes‑Benz eSprinter: 475 km Fahrt mit einer Akku-Ladung
Opel „Astra Electric“: Das Elektro-Komplettpaket aus Rüsselsheim?
Hyundia IONIQ 5 & IONIQ 6: Fünf Sterne bei Sicherheitstests

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).