SION von Sono Motors verzeichnet 14.000 Reservierungen im Wert von rund 300 Millionen Euro

SION von Sono Motors verzeichnet 14.000 Reservierungen im Wert von rund €300 Millionen

Copyright Abbildung(en): Sono Motors

Sono Motors hat sich zum Ziel gesetzt, ein Auto zu entwickeln, das die Vorteile der Solarenergie nutzt und uneingeschränkt alltagstauglich ist. Dieses Ziel scheint auch bei den Vorbesteller des E-Autos anzukommen. Mittlerweile blicke das Unternehmen auf 14.000 Privatkunden-Reservierungen für sein SEV (Solar Electric Vehicle) Sion mit einer durchschnittlichen Anzahlungssumme von 3.000 Euro. In Summe spiegelt das Interesse einen potentiellen Auftragswert von insgesamt rund 300 Millionen Euro wider.

Neben zahlreichen Reservierungen aus Deutschland hat das Unternehmen auch weitere internationale Reservierungen registriert. Wie das Münchner Start-Up zu verstehen gibt leben die Reserviererinnen und Reservierer des Sion vorwiegend in Deutschland und der DACH Region, jedoch verzeichnet das Unternehmen auch eine steigende Anzahl an Reservierungen aus Ländern wie Italien, Spanien, Portugal, Finnland, oder Mauritius.

„14.000 Reservierungen mit einer durchschnittlichen Anzahlung von rund 3.000 Euro sind ein eindeutiger Beweis dafür, dass der Sion sowohl gewünscht als auch gebraucht wird. Praktisch jedes Auto, das wir im ersten Produktionsjahr herstellen werden, ist bereits von Kunden reserviert. Wir wollen den Sion so schnell wie möglich auf die Straße bringen, um den Wunsch der Menschen nach einer ressourcenschonenden und erschwinglichen Mobilitätslösung zu erfüllen.“ – Laurin Hahn, CEO und Mitgründer von Sono Motors

Zuletzt machte sich der Markt eher Sorgen, ob der SION überhaupt auf die Straße kommt. Zum Hintergrund: Die Evergrande Group, ein Fortune Global 500-Unternehmen mit Sitz in China, hat sich im Juni 2020 die letzten Anteile am schwedischen Elektroautohersteller National Electric Vehicle Sweden AB (NEVS) gesichert, dem Nachfolger der legendären Marke Saab. Dem Unternehmen, welches als Auftragsfertiger für den Sion von Sono Motors fungieren soll. Doch aktuell steht es um die schwedischen Auftragsfertiger alles andere als gut. Auf die Pläne von Sono Motors hätte dies aber keine Auswirkung.

Quelle: Sono Motors – Pressemitteilung per Mail

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „SION von Sono Motors verzeichnet 14.000 Reservierungen im Wert von rund 300 Millionen Euro“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Anstatt einer Produktion von Autos, versteht man sich seit einiger Zeit zumindest auf die Produktion von Nachrichten. Dazu passt die Nachricht, dass die Pleite des Auftragsfertigers sich auf
Sonos Produktion nicht auswirkt. Das könnte z.B. der Fall sein, wenn man gar nicht produzieren wird. Andererseits ist der Entschluss, die Anzahl der Reservierungen zu nennen, eine gefährliche Sache. Da sind unsere Kontrollorgane deutlich sensibler als die in Amerika. Sollte das nicht stimmen, kann das u.U. ernsthafte Konsequenzen haben…ich hoffe, er hat sich da gut beraten lassen.

Wann kommt den nun der 1. Sono zum Kunden???

„Wann kommt denn nun der 1. Sono zum Kunden?“

Über den Stand der Entwicklung/Planung kannst Du Dich doch ganz leicht hier informieren:

https://sonomotors.com/de/state-of-development/
Last edited 24 Tage zuvor by Wolfbrecht Gösebert

Ah ja, solch Pläne habe ich auch teils in meiner beruflichen Tätigkeit gemacht.
Ich weiß Bescheid 😉

Glaubst du das? Supplier Sourcing vier Jahre lang und 2022 soll dann in einem Jahr alle Entwicklungsschritte passieren. Das ist doch überhaupt nicht realistisch. Ich würde die Frage nach Blick auf diesen Zeitstrahl und einen realistischen Blick, auf was seit 2016 passiert ist, mit „nie“ beantworten…

Diese News könnten dich auch interessieren:

Meinung: Künstliche Intelligenz als massiver Wachstumshebel für Tesla
Jona Christians über den Stand der Dinge bei Sono Motors und deren SION
GM enthüllt neue E-Auto-Motoren für seine vollelektrische Zukunft
5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).