Plug-in-SUV mit 750 PS: BMW stellt Concept XM vor

Plug-in-Hybrid-BMW-M-XM

Copyright Abbildung(en): BMW

Unter dem Motto „Power und Luxus jenseits aller Konventionen“ hat BMWs Performance-Sparte M sein expressives neues Fahrzeugkonzept vorgestellt: das BMW Concept XM. „Power und Luxus jenseits aller Vernunft“ wird sich Mancher denken, wenn er über die Leistungsdaten des markanten SUV stolpert: Der neu entwickelte M Hybrid-Antrieb des Concept XM kombiniert ein V8-Triebwerk mit einer E-Maschine und erzeugt eine Spitzenleistung von 550 kW / 750 PS sowie ein maximales Drehmoment von 1000 Nm. Immerhin gibt BMW eine rein elektrische Reichweite von bis zu 80 Kilometern an und sorgt damit für ein kleines, grünes Farbfleckchen. Zu weiteren technischen Details oder zum Kaufpreis macht BMW bislang noch keine Angaben.

Der Plug-in-Hybrid wurde im Rahmen der Art Basel Miami Beach 2021 vorgestellt und gibt einen Ausblick auf das stärkste jemals in Serie gebaute BMW M Automobil. Gleichzeitig beleuchtet das Concept XM außergewöhnliche Aspekte der BMW-Marke „M“: Die Teil-Elektrifizierung sorge für ein herausragendes Fahrerlebnis zwischen nahezu geräuschlosem Gleiten und M typischen High-Performance-Eigenschaften. Das Concept XM zeigt zudem erstmals das neue Frontdesign für die zukünftige Luxusklasse von BMW.

Plug-in-Hybrid-BMW-M-XM-Seite
BMW

Das Serienfahrzeug, der BMW XM, soll ab Ende 2022 im BMW Group Werk Spartanburg in den USA, dem wichtigsten Absatzmarkt für das neue High-Performance-Modell, produziert werden. Damit bringt die BMW M GmbH zu ihrem 50-jährigen Bestehen das erste eigenständige Modell seit dem legendären BMW M1 auf die Straßen. Der BMW XM werde exklusiv nur als M und ausschließlich als Plug-in-Hybrid erhältlich sein.

„Mit dem BMW Concept XM interpretieren wir das Segment der High-Performance-Automobile völlig neu. Es unterstreicht die Fähigkeit der BMW M GmbH, mit herkömmlichen Konventionen zu brechen und Grenzen zu verschieben, um den Fans der Marke das ultimative Fahrerlebnis zu bieten. Mit dem Serienmodell, dem ersten reinen BMW M seit dem legendären BMW M1, machen wir außerdem deutlich, wie wir die Elektrifizierung unserer Marke Schritt für Schritt umsetzen werden.“ – Franciscus van Meel, Geschäftsführer BMW M GmbH.

Mit dem Concept XM will die BMW M GmbH eigenständige Wege im Luxussegment beschreiten. Das Exterieur setzt den Schwerpunkt auf eine starke Präsenz und eine extrovertierte Ausstrahlung. Im Innenraum wird eine besondere Form der M spezifischen Fahrerorientierung im Cockpit mit einem vollkommen neu konzipierten Fond kombiniert: Die M Lounge soll mit ihren komfortablen Sitzen und dem beleuchteten, skulptural gestalteten Dachhimmel einen „luxuriösen Ort des Rückzugs“ bieten, so BMW in einer aktuellen Mitteilung.

Plug-in-Hybrid-BMW-M-XM-Heck
BMW

Erstmals wird mit dem Concept XM auch das neue, progressive Frontdesign für die BMW Modelle der Luxusklasse präsentiert, das in individueller Ausprägung im Verlauf des Jahres 2022 mit der BMW Modelloffensive im Luxussegment zu sehen sein soll. Die neuartige Aufteilung der Frontleuchten in zwei separate Module sorge für ein ausdrucksstarkes Erscheinungsbild. Markant zeigt sich die Tagfahrlichtsignatur im schmalen, scharf gezeichneten oberen Leuchtenmodul. Die zwischen den Scheinwerfern positionierte und horizontal ausgerichtete BMW Niere verengt sich nach außen hin und soll mit fast oktagonaler Kontur den dynamischen Charakter der Front unterstreichen. Die schwarzen Nierenelemente sind von einem filigranen Nierenrahmen eingefasst und scheinen nahezu frei in einer hochglänzend schwarzen Fläche zu schweben. Innerhalb der Niere betonen M typische Doppelstäbe die Breite. Eine prägnante Konturbeleuchtung inszeniert die Niere. Dadurch soll die markante Einheit aus Niere und Tagfahrlicht auch bei Dunkelheit sofort erkennbar sein.

Quelle: BMW – Pressemitteilung vom 30.11.2021

Über den Autor

Michael Neißendorfer ist E-Mobility-Journalist und hat stets das große Ganze im Blick: Darum schreibt er nicht nur über E-Autos, sondern auch andere Arten fossilfreier Mobilität sowie über erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Plug-in-SUV mit 750 PS: BMW stellt Concept XM vor“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

An diesem Konzeptfahrzeug sieht man leider, dass die Absichtserklärungen von BMW zu Nachhaltigkeit und dem Kampf gegen die Klimakrise nur Lippenbekenntnisse sind.
Die Produktpolitik von BMW ist ein Desaster. Anders kann ich es leider nicht ausdrücken.

Warum kann nicht der E21 und E28 als modernes Fahrzeug gebaut werden! Hat wahrscheinlioch mehr Nutzinhalt als dieser PANZER. Und mit dem 2.7l eta Motor auch 1988 schon weniger Kraftstoff/Energie verbraucht!

Im Rahmen des Partnerschutzes sinnvolles Leichtfahrzeug versus SportBullDog, sollte auch die Geschwindigket negativ proportional zum Gewicht beschränkt werden!

Diese News könnten dich auch interessieren:

GM will umfassende Wasserstoff-Infrastruktur aufbauen
Mercedes-Benz will E-SUVs für mehr Effizienz neu erfinden
Beliebter Kleinststromer VW e-Up soll bald wieder bestellbar sein

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).