NIO und XPeng Motors mit starkem Wachstum im August

NIO und XPeng Motors mit starkem Wachstum im August

Copyright Abbildung(en): XPeng Motors

NIO und Xpeng Motors konnten im August 2021 erneut starkes Wachstum verzeichnen für den eigenen E-Auto-Absatz. Wobei durchaus Unterschiede zu erkennen sind. Xpeng überzeugt mit deutlich besserem prozentualen Wachstum als NIO. Was daran liegt, dass der Auftragseingang bei NIO zwar extrem hoch war, aufgrund Einschränkungen in der Lieferkette infolge der COVID-19-Pandemie, die Produktion allerdings nicht mithalten konnte.

Im August 2021 lieferte NIO 5.880 Fahrzeuge aus, damit liegt das chinesische Start-Up hinter dem Monatsrekord aus dem Juli 2021. Dennoch entspricht der Absatz einem Wachstum von 48,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Auslieferungen umfassten 1.738 ES8, das 7-Sitzige Elektro-SUV-Flaggschiff der Marke, 2.342 ES6, das mittelgroße SUV, sowie 1.800 EC6, wie NIO sein SUV-Coupé nennt.

Bis zum 31. August 2021 erreichten die kumulierten Auslieferungen des ES8, ES6 und EC6 131.408 Fahrzeuge. Angesichts der anhaltenden Ungewissheit und Volatilität der Halbleiterversorgung passt das Unternehmen die Fahrzeugproduktion vorsichtig an und erwartet, im dritten Quartal 2021 etwa 22.500 bis 23.500 Fahrzeuge auszuliefern, womit die vorherige Prognose von 23.000 bis 25.000 Fahrzeugen revidiert wurde.

Kommen wir zu XPeng. Im August lieferte XPeng 7.214 Elektroautos aus, was einer Steigerung von 172 % gegenüber dem Vorjahresmonat entspricht. Die Auslieferungen im August umfassten 6.165 P7, die sportliche Smart-Limousine des Unternehmens, und 1.049 G3, den Smart Compact SUV. Die Auslieferungen des Jahres 2021 erreichten 45.992 Fahrzeuge, was einer Steigerung von 334% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Auslieferungen des P7 legten weiter zu und erreichten im August einen Rekordmonat und einen Zuwachs von 209 % im Vergleich zum Vorjahr.

Im August begann das Unternehmen mit der Verlagerung der Produktion des G3 SUV zum G3i, der Facelift-Version des G3. Dies hatte zur Folge, dass einige geplante Auslieferungen des G3 im August beeinträchtigt wurden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Auslieferungen des G3i im September beginnen werden. XPeng hat zudem vor wenigen Wochen sein drittes Serienmodell die kleine Elektro-Limousine XPeng P5 vorgestellt. Innerhalb von 53 Stunden seien über 10.000 Reservierungen eingegangen, wie das chinesische Start-Up mitteilte. Am 15. September plant das Unternehmen die offizielle Markteinführung der Familienlimousine P5, dessen Auslieferung im Oktober beginnen soll.

Quelle: NIO und XPeng Motors – Pressemitteilung

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „NIO und XPeng Motors mit starkem Wachstum im August“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Entweder kaufe ich mir den neuen Tesla X oder den Nio ES6 – wenn er bald in die Schweiz kommen sollte. In Deutschland sehe ich leider weiterhin nur PR Gags. Gut, der Y made in Germany wird dem Image der der D Autoindustrie helfen.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Vitesco: Mit 800 Volt auf den chinesischen Markt
Polestar 3: Neue Details zum Elektro-Performance-SUV
Sono Motors stellt SION zum bidirektionalen Laden im Megawattbereich zur Verfügung
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).