Modifizierter VW ID.4 AWD Pro stellt sich 2.200 km Rallye

Modifizierter VW ID.4 AWD Pro stellt sich 2.200 km Rallye

Copyright Abbildung(en): Volkswagen

Das der VW ID.4 einiges zu leisten vermag können wir spätestens seit unserem Test des VW ID.4 GTX unterstreichen. Wobei man ganz klar sagen muss, Wolfgang hat den Stromer nicht gänzlich an seine Grenzen gebracht. Bei Mercedes Lilienthal und Navigatorin Emily Winslow könnte dies schon anders aussehen. Denn diese sind mit dem E-SUV ID.4 auf einer rund 2.200 Kilometer langen Strecke durch anspruchsvolles Gelände unterwegs.

Denn der ID.4 ist deren Begleiter auf der Rallye von Las Vegas nach Glamis im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Beiden werden den Volkswagen ID.4 AWD Pro während des Wettbewerbs vom 7. bis 16. Oktober 2021 fahren. Dabei handelt es sich um eine modifizierte Variante des VW ID.4 AWD Pro. Dieser kommt mit einem 82-Kilowattstunden-Akku und zwei Motoren ausgerüstet daher. Unterscheidet sich also in diesen Punkten nicht vom Serienmodell. Die dazugekommenen Modifikationen umfassen neue Aufhängungskomponenten, veränderte Querlenker, Unterfahrschutzplatten und einen Akkuschutz. Dazu kommt ein Dachgepäckträger. Das Fahrzeug wurde mit Yokohama-Geolandar-Reifen ausgestattet.

Die Fahrzeugbeklebung wurde von der in Salt Lake City ansässigen Künstlerin Liz Kuz entworfen. Alleine hierdurch wird der Stromer zu einem wahren Blickfang. „Volkswagen hat in den 60er Jahren dazu beigetragen, Off-Road-Wettbewerbe populär zu machen, und wir haben gerade erst begonnen, das Potenzial der Elektrifizierung im Off-Road-Motorsport zu erkunden“, so Kimberley Gardiner von Volkswagen of America.

Besonderheit der Rallye ist sicherlich, dass die Rebelle Rally nur von Frauen bestritten wird. Mittlerweile findet die Rebelle Rally 2021 zum sechsten Mal statt und ist nach Angaben der Veranstalter die einzige Rallye-Veranstaltung in den Vereinigten Staaten, die ausschließlich von Frauen bestritten wird. Ab dem 7. Oktober 2021 können die Zuschauer den Standort von Lilienthal und Winslow, auch bekannt als Team #211, während der Veranstaltung im Netz live verfolgen.

Quelle: Golem.de – Modifizierter ID.4 nimmt an Rebelle Rally teil

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Modifizierter VW ID.4 AWD Pro stellt sich 2.200 km Rallye“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Mercedes fährt Volkswagen – großartig 🙂

…und was sagen Thelma & Louise dazu ? 😉

Diese News könnten dich auch interessieren:

Sono Motors zieht es an die Börse
Ford Mach-E GT: Der zügellose Mustang – Unsere Eindrücke
Stellantis und TheF Charging bauen öffentliches Ladenetz in Europa auf
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).