Meritor wird strategischer Lieferant von Volta Zero und deren E-Offensive

Meritor wird strategischer Lieferant von Volta Zero und deren E-Offensive

Copyright Abbildung(en): Volta Trucks

Das schwedische Start-Up Volta Trucks hat Mitte Juli seinen ersten vollelektrisch angetriebenen Lkw vorgestellt. Seit dem scharrt das Unternehmen erste Kunden um sich und baut die eigene E-Offensive weiter aus. Anfang Februar 2021 konnte Volta Trucks mit Meritor seinen Hauptlieferanten für den vollelektrischen Antriebsstrang der eigenen Elektro-Nutzfahrzeuge bestätigen. Noch in 2021 sollen erste Kundenfahrzeuge mit den Antriebsstrangkomponenten von Meritor ausgestattet und getestet werden. 12 Monate danach wird mit Beginn des Serienstarts gerechnet.

Das Volta Zero genannte Fahrzeug soll mit einer Batterieladung und einer Nutzlast von bis zu 8,6 Tonnen 150 bis 200 Kilometer weit kommen, bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 90 km/h. Der Laderaum mit einem Volumen von gut 38 Kubikmetern soll bis zu 16 Euro-Paletten aufnehmen können, ein Kühlkoffer ist ebenfalls angedacht. Künftig setzt eben dieser auf eine eAchse von Meritor, welche die Hinterachse antreibt.

Meritor wird mit seinem integrierten ePowertrain Blue Horizion TM 14Xe TM die einzige Einheit liefern, die den Elektromotor, das Getriebe und die Hinterachse des Volta Zero enthält. Der vollelektrische, vollintegrierte ePowertrain 14Xe für mittlere und schwere Nutzfahrzeuge ist leichter und effizienter als ein herkömmliches Elektromotor- und Achs-Setup und bietet dadurch eine höhere Reichweite. Außerdem bietet er Vorteile beim Packaging, da er Platz zwischen den Fahrgestellschienen freimacht, um die Fahrzeugbatterie so sicher wie möglich unterzubringen.

„Meritor freut sich auf die Zusammenarbeit mit Volta Trucks, um elektrische Nutzfahrzeuge auf den europäischen Markt zu bringen. Unser Know-how und unsere Investitionen in fortschrittliche Technologien haben es möglich gemacht, Kunden wie Volta Trucks Lösungen anzubieten, die ihre Anforderungen an die Elektrifizierung erfüllen.“  – Ken Hogan, Senior Vice President und Präsident von Meritor Trucks, Europa und Asien-Pazifik

Chief Executive Officer von Volta Trucks, Rob Fowler, gab zu verstehen: „Die Bestätigung des strategischen Lieferanten für den elektrischen Antriebsstrang ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zur Produktion des Volta Zero. Als Pionier und Innovator in diesem unbedienten Bereich des Elektrofahrzeugmarktes ist es für uns unerlässlich, erfahrene, erstklassige Zulieferer auszuwählen, die unsere Ambitionen und Werte teilen. Der erste Einsatz der revolutionären eAxle von Meritor in einem europäischen Nutzfahrzeug ist ein hervorragendes Beispiel für unsere innovative Produktentwicklungs- und Lieferantenauswahlstrategie in der Praxis.“

Die Serienproduktion des Zero soll ab 2022 mit zunächst 500 Stück pro Jahr beginnen. Ab 2025 will Voltra Trucks bereits 5000 seiner Elektro-Lkw herstellen. Verkaufen will Volta Trucks den Zero allerdings nicht. Das Unternehmen plant stattdessen ein Mietmodell mit fixen monatlichen Raten.

Quelle: Volta Trucks – Pressemitteilung vom 02. Februar 2021

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Meritor wird strategischer Lieferant von Volta Zero und deren E-Offensive“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

E.ON & VW bringen Plug & Play Schnellladesäule mit 150 kW an den Start
Mit jedem E-Auto sinkt die Nachfrage nach Sprit
Ford schafft 450 weitere Arbeitsplätze für die Massenproduktion des F-150 Elektro-Pick-up
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).