Merchants Fleet: Über 18.000 E-Transporter bei GM-Tochter BrightDrop geordert

Merchants Fleet: Mittlerweile 18.000 E-Transporter bei GM-Tochter BrightDrop geordert

Copyright Abbildung(en): General Motors

Merchants Fleet, eines der am schnellsten wachsenden Flottenmanagementunternehmen der USA, hat bei General Motors’ E-Transporter-Sparte nicht weniger als 12.600 rein elektrische Lieferfahrzeuge des Typs EV600 bestellt. Mittlerweile hat man die erste Bestellung um weitere 5.400 E-Transporter des Typs EV 410 erweitert. Beim EV 410 handelt es sich um ein kürzlich vorgestelltes mittelgroßes elektrische Nutzfahrzeug von GM.

Mit einer geschätzten Reichweite von bis zu 400 km, mit einem volle Akku, ist der mittelgroße EV410 gut geeignet für schnellere Lieferungen mit kleinerer Nutzlast oder als Last-Mile- und traditionelles Servicefahrzeug. Das verfügbare zulässige Gesamtgewicht des EV410 von weniger als 4.550 kg reduziert zudem den Bedarf an zusätzlichen Betriebsgenehmigungen und erweitert das emissionsfreie Fahren auf neue Segmente.

„Der Plan von Merchants Fleet, eine so große Menge unserer elektrischen Nutzfahrzeuge zu kaufen, zeigt, dass sie es ernst meinen mit der Umstellung der Flottenindustrie auf eine vollelektrische Zukunft und dass sie auf BrightDrops Fähigkeit vertrauen, diese Vision zu verwirklichen. Die Zusammenarbeit mit Merchants Fleet öffnet die Tür für andere Unternehmen, die ihre Flotten elektrifizieren wollen, indem sie Zugang zu unserem Portfolio an Elektrofahrzeugen erhalten, was ein entscheidender Schritt zur Verringerung der fahrzeugbedingten Emissionen in den Gemeinden ist, in denen wir leben.“ – Travis Katz, Präsident und CEO von BrightDrop

Brendan P. Keegan, CEO von Merchants Fleet, ordnet die Ausweitung der Bestellung bei General Motors wie folgt ein: „Jede Flotte hat andere Anforderungen, deshalb müssen wir flexibel sein und auf jeder Ebene die besten Lösungen anbieten. Die Elektrifizierung der Flotte liegt nicht mehr in der Zukunft – sie ist bereits da, und wir sind stolz darauf, mit BrightDrop zusammenzuarbeiten, um verschiedene Segmente zu erreichen und diesen Wandel voranzutreiben.“

Merchants Fleet strebt an, bis zum Jahr 2025 mindestens 50 Prozent seines Flottenportfolios rein elektrisch zu betreiben. Das Unternehmen hat dafür die Initiative Electrify Fleet gestartet, mit der elektrische Nutzfahrzeuge schneller eingesetzt werden sollen.

Quelle: General Motor – Pressemitteilung

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Merchants Fleet: Über 18.000 E-Transporter bei GM-Tochter BrightDrop geordert“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Skoda testet Elektro-Lkw in der internen Logistik
Mercedes-Benz: 60 Mrd. € Zukunftsplan stellt E-Mobilität in Fokus
Polestar 3: So sieht das Elektro-Performance-SUV aus
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).