Lordstown überschreitet 100.000 Vorbestellungen für E-Pickup Endurance

Lordstown überschreitet 100.000 Vorbestellungen für E-Pickup Endurance

Copyright Abbildung(en): Lordstown Motors

In gerade einmal etwas mehr als zwei Monaten hat Lordstown Motors eigener Aussage nach die Anzahl an Vorbestellungen für seinen vollelektrischen Lordstown Endurance Pickup mehr als verdoppelt. Eine Ansage. Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Endurance Mitte November 2020 noch auf 50.000 Vorbestellungen kam. Mitte Januar 2021 bei über 100.000 Vorbestellungen angekommen ist.

Ende Juni 2020 konnte Lordstown Motors einen funktionsfähigen Prototyp seines Endurance-Pickup-Trucks vorstellen, der mit 4 In-Wheel-Motoren ausgestattet ist. Bei Lordstown steht bereits fest, dass die Radnabenmotoren für den Lordstown Endurance Elektro-Pickup-Truck zum Einsatz kommen. Diesen wird der Hersteller in seinem riesigen Werk in Lordstown, Ohio, produzieren – ebenso die In-Wheel-Motoren.

Anzumerken ist hierbei, dass der Endurance vor allem für gewerbliche Einsätze gedacht ist. Dies sieht man ganz deutlich, an den Reservierungen des Endurance. Denn Lordstown gibt zu verstehen, dass derzeit 100.000 Reservierungen von kommerziellen Flotten mit durchschnittlich etwa 600 Pick-Ups pro Flotte vorliegen. Insgesamt bringt man es auf fast 170 Flotten-Bestellungen. Diese mit dem Schnitt von 600 Pick-Ups multipliziert führt zu 102.000 Vorbestellungen für den Stromer.

„100.000 Vorbestellungen von gewerblichen Flotten für einen Lkw wie den Endurance zu erhalten, ist beispiellos in der Automobilgeschichte. Wenn man dazu noch das Interesse von Bundes-, Landes-, Kommunal- und Militärflotten hinzuzählt, kann man verstehen, warum wir das Gefühl haben, dass wir dabei sind, die Pickup-Industrie zu revolutionieren.“ – Steve Burns, CEO von Lordstown Motors

Darüber hinaus sei das Interesse jedoch deutlich größer. Denn in den Vorbestellungen sind nicht die Unternehmen vorzufinden, die nicht in der Lage sind, Vorbestellungen aufzugeben, wie z.B. Bundes-, Landes- und Kommunalregierungen sowie Militärflotten. Die Auslieferungen des Lordstown Endurance werde voraussichtlich im September 2021 beginnen, wobei die volle Produktion im Laufe des Jahres 2022 hochgefahren werden soll.

Quelle: InsideEVs – Lordstown Endurance Pre-Orders Surpass 100,000

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Lordstown überschreitet 100.000 Vorbestellungen für E-Pickup Endurance“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Elektrischer Opel Manta: Den Blitz im Visier
Polestar 1 Special Edition: Perfomance-Teilzeitstromer in Gold
Volvo Trucks wird ab 2040 gänzlich auf fossile Kraftstoffe verzichten
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).