Kreisel Electric: Stattet nun Elektro-Motorboote mit Akkus für Rennen aus

Kreisel Electric: Stattet nun Elektro-Motorboote mit Akkus für Rennen aus

Copyright Abbildung(en): Kreisel Electric

Seit 2014 entwickelt das oberösterreichische Unternehmen Kreisel Electric innovative Systemlösungen für alle Bereiche der E-Mobilität. Zuletzt machte man mit dem Elektroauto RE-X1 von sich hören. Nun geht es für die Österreicher auch aufs Wasser. Denn künftig wird Kreisel Electric die Batterie für jedes elektrische RaceBird-Motorboot liefern, das an der E1-Serie teilnimmt, die im Jahr 2022 beginnt.

Die RaceBird-Motorboote werden sich dank der innovativen Hydrofoil-Technologie über die Wasseroberfläche erheben, was einen minimalen Luftwiderstand und maximale Energieeffizienz gewährleistet. Dies gepaart mit einer maximalen Spitzenleistung von 150 kW und einer Batteriekapazität von 35 kWh soll eine schnelle Beschleunigung und eine größere Reichweite zwischen den Ladevorgängen ermöglicht werden.

„Die Elektrifizierung spielt eine entscheidende Rolle bei der Dekarbonisierung der Ozeane, Meere und Flüsse, und Kreisels hochmoderne Batterietechnologie wird es uns ermöglichen, unsere Mission, die maritime Mobilität zu revolutionieren, zu erfüllen“, so Rodi Basso, Mitbegründer und CEO von E1. Von Seiten Kreisel Electric gibt Gründer und Geschäftsführer Markus Kreisel zu verstehen: „Die Zusammenarbeit mit E1 ermöglicht es uns, die unglaubliche Leistung zu präsentieren, die Kreisel Batteries liefern kann. Da die Elektrifizierung von Autos und des kommerziellen Verkehrs der neue Standard ist, müssen wir nun die nächsten Schritte in Richtung nachhaltiger maritimer Lösungen gehen. Die Konformität all unserer Batterien mit dem DNV-GL-Marine-Standard ermöglicht es uns, den Anwendungsbereich über alles bisher Dagewesene hinaus zu erweitern.“

Entschieden habe man sich für die Akkus von Kreisel Electric aufgrund der patentierten Immersionskühlungstechnologie, um einen neuen Maßstab für die Bereitstellung der erforderlichen kontinuierlichen Hochleistungsleistung für den RaceBird zu setzen. Die Eintauchkühlungstechnologie von Kreisel findet sowohl im Elektromotorsport als auch im Powerboat-Bereich Anwendung. Als exklusiver Lieferant des Antriebsstrangs für das FIA World RX1e Racing Kit hat Kreisel Pionierarbeit bei der Elektrifizierung geleistet und den Antriebsstrang für das SAY29E Runabout Carbon mitentwickelt.

Bisweilen war Kreisel Electric eher für erfolgreichen Einzelprojekten bekannt, die für entsprechende Öffentlichkeit sorgten. Etwa: Elektrifizierung eines Mercedes G im Auftrag von Arnold Schwarzenegger als auch die daraus entstandene Querverbindung, dass Schwarzenegger Greta Thunberg mit einem Tesla Model 3 auf Reise schicken wollte.

Quelle: Kreisel Electric – Pressemitteilung

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Kreisel Electric: Stattet nun Elektro-Motorboote mit Akkus für Rennen aus“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Aus dem Artikel:
„… dank der innovativen Hydrofoil-Technologie über die Wasseroberfläche erheben, was einen minimalen Luftwiderstand …“

Ach nö – Wasserverdrängungswiderstand und -Reibungswiderstand werden minimiert! 🙂

Last edited 1 Monat zuvor by Wolfbrecht Gösebert

Diese News könnten dich auch interessieren:

Vitesco: Mit 800 Volt auf den chinesischen Markt
Polestar 3: Neue Details zum Elektro-Performance-SUV
Sono Motors stellt SION zum bidirektionalen Laden im Megawattbereich zur Verfügung
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).