Honda SUV e:prototype geht ab 2022 in China an den Start

Copyright Abbildung(en): Honda

In China wird Honda innerhalb von fünf Jahren 10 Elektroauto-Modelle auf die Straße bringen. Gestartet wird mit der Serienversion des Honda SUV e:prototype, welcher vor kurzem auf der Auto Shanghai 2021 als Konzept vorgestellt wurde. 2022 soll dieser in China bereits auf der Straße unterwegs sein, um seinen Teil darauf einzuzahlen, dass Honda bis 2050 CO2-Emissionsneutral unterwegs ist.

Darüber hinaus werde das Unternehmen „eine Reihe von umfassenden Strategien entwickeln und die elektrifizierte Gesellschaft aus einer breiten Perspektive über die Elektrifizierung von Fahrzeugen hinaus betrachten“, wie Honda in seiner dazugehörigen Mitteilung zu verstehen gibt. Basierend auf den Honda-Dynamik-Technologien verfolgte der Honda SUV e:prototype ein dynamisches und dennoch sanftes Beschleunigungsverhalten und realisiert eine Performance, die es dem Fahrer ermöglicht, „die Freude am Fahren in Hülle und Fülle zu genießen“, wie Honda zu vermittelt versucht.

Darüber hinaus verfügt dieses Prototyp-Modell neben dem futuristischen Design über die dritte Generation von Honda CONNECT, die eine Reihe von fortschrittlichen Funktionen wie alltägliche Konnektivität, Smartphone-Anbindung und Over-theAir–Updates auf Basis einer hochentwickelten Spracherkennungsschnittstelle bietet. Diese Funktionen ermöglichen es diesem Modell, seinen Nutzern einen neuen und unterhaltsamen Wert der Mobilität zu bieten.

Beim Honda-e, dem ersten Elektroauto der Marke, gingen die Japaner einen mutigen Weg – und verpasstem dem E-Kleinwagen einen sympathischen Retro-Look im Stile der ersten Civic-Generationen der 1970er- und 1980er-Jahre. Davon hat man sich rein optisch ein wenig abgewandt und schlägt modernere Designpfade ein. Doch dies gilt derzeit wohl nur für China. Anlässlich des Genfer Automobilsalon 2019, hat der Automobilhersteller verkündet, dass man bereits bis 2025 100 Prozent des europäischen Umsatzes mit elektrifizierten Antriebssträngen erzielen möchte. Die E-Plattform spielt daher eine entscheidende Rolle. Bereits 2022 soll ein weiteres E-Auto für Europa auf dieser folgen. Angelehnt an den Retro-Stil des Honda e. Details stehen noch aus.

Quelle: Honda – Pressemitteilung

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Honda SUV e:prototype geht ab 2022 in China an den Start“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Renault stattet brasilianische Inselgruppe mit smarter, nachhaltiger Energie aus
Mercedes-Benz zeigt im Rahmen von „Lead in Electric“ auf IAA fünf neue E-Autos
Mercedes Trucks testet eEconic für die Müllabfuhr
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).