Gerücht: BMW i5 Touring könnte 2024 kommen

Gerücht: BMW i5 Touring könnte 2024 kommen

Copyright Abbildung(en): tomas devera photo / Shutterstock.com

BMW bringt 2023 nicht nur eine neue 5er-Generation auf den Markt, sondern ergänzt die Modellreihe auch um einen rein elektrischen BMW i5. Das berichtet „auto motor und sport“ bereits im August diesen Jahres. Wie der BMWblog nun berichtet könne man mindestens zwei elektrische Varianten des BMW i5 erwarten. Eine BMW i5 Limousine, ähnlich wie das i4 Gran Coupé. Sowie eine i5-Variante als erster rein elektrischer BMW Touring.

Verschiedenen Quellen zufolge sei der BMW i5 Touring fest eingeplant. Wohl allerdings ein wenig später als die E-Limousine. Denn der G61 5er Touring wird nicht vor 2024 auf den Markt kommen. Dann wäre wohl auch der richtige Zeitpunkt für die rein elektrische Variante. Man geht derzeit davon aus, dass der vollelektrische i5 Touring die Antriebsoptionen der elektrischen Limousine übernehmen wird.

Hier konnten wir zumindest bereits erfahren, dass der BMW i5 in mehreren Leistungsvarianten auf die Straße kommen wird. Mit Einzel-, Doppel- und Dreimotoren, wobei letztere für den i5 M reserviert sein wird. BMW wird daneben weiterhin einen M5 mit Benzinmotor anbieten, obwohl die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass auch dieser in irgendeiner Weise elektrifiziert wird, um den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen zu senken. Beim Interieur bieten die Münchner im i5 demnach das neue i-Drive-8-Bedienungssystem an. Es ist aus dem BMW iX bekannt, verfügt aber über eine veränderte Benutzeroberfläche und soll intuitiver bedienbar sein.

Der BMWblog hat sich ebenfalls Gedanken gemacht: „Sollte der BMW i5 Touring Realität werden, erwarten wir eine M Performance Version, ähnlich wie beim i4 M50, mit zwei Elektromotoren, mindestens 500 PS und einer Reichweite, die über den für den i4 angegebenen 480 km liegt.“ Zum Design scheinen auch schon ein paar Details aufgetaucht zu sein. So soll der G60 BMW 5er anstelle des kühnen Designs der letzten BMW-Modelle einen „normalen“ Kühlergrill vorne haben und schlanke Scheinwerfer an den Seiten. Außerdem erwarten wir große Luftöffnungen an der Front und stark ausgeformte Formen. Auch das Heck soll mit schlanken Rückleuchten und einem Aero-Diffusor schnittig sein. Auch im Innenraum will BMW die 5er-Reihe anscheinend ein wenig aufwerten und einen luxuriöseren Innenraum mit mehr Glas und Metallverkleidungen anbieten. Man darf gespannt bleiben!

Quelle: bmwblog.com – Rumor: BMW i5 Touring could arrive in 2024

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Gerücht: BMW i5 Touring könnte 2024 kommen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Endlich mal ein Kombi!

Hab ich schon erwähnt, dass ich keine SUVs mag?

Grundsätzlich ist das eine gute Entscheidung von BMW. Schliesslich kann man durch die üblichen Stückzahlen früher Nischen bedienen als andere Marken.
Ich hoffe allerdings, das man den Bedarf und die Skalierbarkeit etwas besser im Auge hat als beim i4.

Eine M Version mit mindestens 500 PS…
Dass dieser Staat nicht dagegen vorgeht und diesen Schwachsinn nicht wenigstens knallhart besteuert, ist mir schleierhaft. Auch die BMW Fritzen haben NICHTS begriffen von den Problemen dieser Welt.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Endspurt: Aiways U6 SUV-Coupé wird auf deutscher Autobahn erprobt
Miele setzt auf den VW ID.Buzz im Kundenservice
Evergrande Hengchi 5: Serienproduktion wieder aufgenommen

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).