Simon Vogt, &Charge: Über die Entwicklung zum Marktplatz für privates Wallbox-Sharing

Simon Vogt, &Charge: Über die Entwicklung zum Marktplatz für privates Wallbox-Sharing

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1491092030

Gut acht Monate ist es nun her, dass Simon Vogt, seines Zeichens CSO und Co-Gründer von &Charge, hier im Elektroauto-News.net-Podcast zu Gast war. Viel zu lange, wenn wir ganz ehrlich sind. Denn seitdem hat sich nicht nur in der Welt der E-Mobilität einiges getan, sondern auch beim Start-Up, welches durch sein grünes Bonusprogramm die Welt ein wenig nachhaltiger gestalten möchte. Wie Simon zu verstehen gibt wandelt sich &Charge immer mehr zur Community für E-Mobilisten oder denjenigen die welche werden wollen. Daran richtet man auch das eigene Angebot aus, wie bspw. den Start eines Marktplatzes für privates Wallbox-Sharing.

Dies war natürlich auch einer der größeren Themenblöcke bei uns im Gespräch. Doch zuvor, für diejenigen, die das Start-Up noch nicht kennen: Selbst versteht sich &Charge als Plattform für Elektromobilität und belohnt Einkäufe und Aktivitäten mit freiem Strom für das eigene Elektroauto. Ohne, dass man selbst zum Geldbeutel greifen muss. Das erste „grüne“ Loyalitätsprogramm für nachhaltige Mobilität liest sich dabei nicht nur auf deren Webseite äußerst vielversprechend, sondern kam ebenso positiv im letzten Gespräch mit Simon rüber. Dies nur als Einstieg vorab. Selbst wandle man sich aber immer mehr zu einer richtigen Community.

Dazu trägt die Gamification der eigenen App bei, wie uns Simon im Gespräch zu verstehen gibt. Allein die Bilder-Challenge – sammeln von Fotos von Ladestationen im Tausch gegen Kilometer – komme so gut an, dass es zu regelrechten Wettkämpfen kommt. Einer der Top-User von &Charge bringt es mittlerweile alleine auf über 1.000 Fotos, welche er von Wallboxes aufgenommen hat. Im Umkehrschluss wird dadurch klar, dass ein Großteil seiner Strecken kostenfrei, durch die &Charge-km geladen zurückgelegt werden konnte. So zumindest die Vermutung. Doch abseits der Bilder-Challenge öffnet &Charge Anfang Februar 2021 ein weiteres spannendes Themenfeld: Privates Wallbox-Sharing.

Hinter dem privaten Wallbox-Sharing verbirgt sich die Möglichkeit, dass E-Autofahrer untereinander Lademöglichkeiten zur Verfügung stellen. &Charge bringt hierbei Angebot und Nachfrage zusammen, kostenfrei und sorgt für den passenden rechtlichen Rahmen – Stichwort: Eichrecht – wie uns Simon im Gespräch aufzuzeigen vermag. Ein Feature, welches so erst vor kurzem gestartet ist, die E-Mobilitätsoffensive auf lange Sicht aber wohl deutlich nach vorne bringen dürfte. Doch dazu mehr im Podcast selbst.

Testen kannst du es am besten selbst, wenn du &Charge selbst herunterlädst und vom kostenfreien Laden profitierst. Geht übrigens ganz einfach: App herunterladen, Konto anlegen (nur Mailadresse benötigt) und als Neukunde 20 km kostenfrei laden oder als Bestandskunde weitere 10 km durch die Einladung Deiner Freunde (weitere Details auf www.and-charge.com). Einfach Mal anschauen. Wallboxen verkauft &Charge übrigens mittlerweile auch. Und nun viel Spaß mit der aktuellen Folge.

Gerne kannst du mir auch Fragen zur E-Mobilität per Mail zukommen lassen, welche dich im Alltag beschäftigen. Die Antwort darauf könnte auch für andere Hörer des Podcasts von Interesse sein. Wie immer gilt: Über Kritik, Kommentare und Co. freue ich mich natürlich. Also gerne melden, auch für die bereits erwähnten Themenvorschläge. Und über eine positive Bewertung, beim Podcast-Anbieter deiner Wahl, freue ich mich natürlich auch sehr! Danke.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Simon Vogt, &Charge: Über die Entwicklung zum Marktplatz für privates Wallbox-Sharing“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Lucid Air: 837 km praxisnahe Reichweite mit einer Akku-Ladung
VW-Partner Gotion erhöht Kapazitätsziel für Batterieproduktion auf 300 GWh
„Wasserstoff als wichtige Option“: BMW treibt die Brennstoffzellen-Technologie entschieden voran
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).