Enthüllung: Fertigung von Sono Motors bei NEVS nicht beschlossen

Enthüllung: Fertigung von Sono Motors bei NEVS nicht beschlossen

Copyright Abbildung(en): Sono Motors

National Electric Vehicle Sweden (NEVS), die schwedische Elektroauto-Tochter von Evergrande Auto, befindet sich auf der Suche nach neuen Eigentümern und Investoren. Wie uns Sono Motors zu verstehen gab hätte dies keine Auswirkung auf die Fertigungspläne des Münchner Start-Ups rund um das Solar-Elektrofahrzeug SION. Nun enthüllt NEVS-Chef Stefan Tilk im Gespräch mit Dagens Nyheter, dass es bisher keine verbindliche Produktionsvereinbarung mit den Münchner gibt. Dies lässt den angestrebten Börsengang in einem anderen Licht erscheinen.

Sono Group N.V., die Muttergesellschaft von Sono Motors, gab am Wochenende bekannt, dass das Unternehmen bei der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) ein Registrierungsformular (Form F-1) für den geplanten Börsengang seiner Stammaktien eingereicht hat. Noch vor der Bekanntgabe wurde Sono Motors in Trollhättan, der potentiellen Fertigungsstätte des SION vorstellig. Schnell kamen Gerüchte auf, dass Sono Motors ein potenzieller Käufer für das Unternehmen sein könnte, welches aktuell einen neuen Eigentümer sucht. NEVS-Chef Stefan Tilk bestreitet jedoch, dass sie das Unternehmen kaufen würden.

Stattdessen gibt er zu verstehen, dass NEVS Sono Motors geholfen hat, einige Teile seines Elektroautos fertig zu entwerfen und einen Teil der Fabrik für die Produktion von Sono Motors Elektroautos vorbereitet hat. „Aber wir haben keine Produktionsvereinbarungen. Zunächst müssen sie ihren Börsengang durchführen und Geld beschaffen. Dann können wir anfangen zu reden“, so Tilk weiter. Angesprochen auf den Produktionsstart in 2023 führt er aus „Für uns würde es funktionieren. Aber es wäre eine zusätzliche Dienstleistung, ein zusätzliches Einkommen, das sich in diesem Fall für uns lohnen müsste. Damit stehen und fallen wir nicht.“

Stattdessen stelle NEVS sein eigenes selbstfahrendes Fahrzeug, den Sango, in den Fokus. Angesprochen auf die notwendigen Maßnahmen, um das Geschäft weiterzuführen, gibt Tilk zu verstehen: „Es war traurig, 300 Menschen entlassen zu müssen. Zum ersten Mal, seit ich angefangen habe, besitzen wir unser eigenes Produkt. Es ist klar, dass es eine Menge Ungewissheit und Fragezeichen rund um Evergrande gibt – aber die Investoren, mit denen wir sprechen, haben großes Interesse. Das ist ein gutes Gefühl.“

Update – Statement von Seiten Sono Motors:

NEVS ist seit 2019 Produktionspartner von Sono Motors und wir stehen seitdem im engen Austausch, so auch aktuell. Die Produktion des Sion ist von der Restrukturierung aktuell nicht betroffen und die Vorbereitungen der Produktionsanlagen für die Vorserienproduktion in 2022 und die Sion Serienproduktion im ersten Halbjahr 2023 laufen bereits planmäßig. NEVS hat sich bereits den aktuellen Entwicklungen angepasst und bei der Anpassung des Personalstands waren die für Sono Motors notwendigen Kapazitäten bisher nicht betroffen.
Mit NEVS haben wir einen Produktionspartner gefunden, der unsere Vision einer zukunftsweisenden und klimafreundlichen Mobilität teilt. Die Produktionsbedingungen im ehemaligen Werk der Kultmarke SAAB sind für uns optimal: die entsprechenden Produktionskapazitäten, ein erfahrenes Team und die Produktion unter Verwendung von Strom aus 100 Prozent erneuerbarer Energien.

Quelle: Dagens Nyheter – Nevs i Trollhättan söker nya investerare för självkörande bil

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Enthüllung: Fertigung von Sono Motors bei NEVS nicht beschlossen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Sofort VDL Nedcar anrufen. Bitte frage nach Willem van der Leegte, den Eigentümer.

https://nl.linkedin.com/in/willem-van-der-leegte-82b0ba120

Das Luftschloss Sono hebt langsam ab….

…mit Sonnenenergie aus der Standzeit? Muhaha

Wenn man gar keine Fertigung plant, benötigt man auch keine entsprechenden Verträge.

Meine Meinung zu Sono: Absolut unseriös!

Hej då aus Schweden!

Ich glaube, die Macher von Sonos sitzen in Bielefeld. Was man über diese Stadt sagt, ist ja bekannt 😀

Last edited 1 Monat zuvor by Heiko

Weis nicht ob man den Beitrag als Enthüllung bezeichnen kann.
Aber hier kann man lesen was Sono zu seinen eigenen Fortschritten angibt.
https://sonomotors.com/de/state-of-development/

Blablabla .

Schwarz Sehen und alles negativ sehen macht sicher auch viel spass manche hier haben ihren schreibstil wohl von den kritikern der Muppetshow übernimmen und schadenfreude scheind spass zu machen…

Diese News könnten dich auch interessieren:

Wuling Nano EV: Mini-Stromer aus China mit 305 km Reichweite
Peugeot: Mehr Reichweite für e-208 und e-2008
Mercedes-Benz preist Elektro-SUV EQB ab 55.300 Euro ein
9
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).