E-Transporter Nissan e-NV200 XL Voltia mit noch mehr Stauraum

Copyright Abbildung(en): Voltia

Mit dem Nissan e-NV200 XL Voltia bringt einer der führenden europäischen Anbieter von elektrischen Fahrzeugen ein E-Transporter mit noch mehr Ladekapazität auf die Straße. 10m³ Laderaum seien bei dem in der Slowakei vorhandenen Elektro-Transporter vorhanden; in Großbritannien und Frankreich soll die Fertigung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Im Einsatz selbst ist der E-Transporter bereits, bei der DPD Slowakei, welche das neue Modell in einem Pilot-Projekt einsetzt.

Bisher brachte es der Elektro-Transporter auf 8m³ Laderaum, mittlerweile habe man diese auf 10m³ erhöhen können. Möglich wird dies, dass man in der Höhe 28 cm mehr Platz nutzen kann. So bringt es der Stromer auf 2,2 statt 1,9 Meter Laderaumhöhe bei gleichbleibender Fahrzeugbreite und Nutzlast. Die höhere Frachtkapazität wird unter anderem durch den 1,35 m tiefen Frachtraum über der Fahrerkabine erreicht. Die Reichweite im urbanen Verkehr ist dem Standard-Modell ähnlich: auch mit dem deutlich größeren Laderaum liegt sie bei über 200 km.

Für Voltia-Kunden sei die Weiterentwicklung ein Zugewinn, da bedingt durch die Covid-19-Pandemie ein Anstieg im Liefer-Volumen der eigenen Kunden bemerkt wurde. Juraj Ulehla, Voltia’s Co-Gründer und CEO, äußert sich hierzu wie folgt: „Unsere Kunden werden den um 2 m3 größeren Laderaum zu schätzen wissen. Damit leisten auch wir einen kleinen Beitrag, um die Auswirkungen der Pandemie etwas erträglicher zu machen.“

Aus Kostensicht sei es so, dass Voltia das Modell auch in Bezug auf Verhältnis von Kaufpreis und Gesamtbetriebskosten (TCO) zum Kubikmeter weiter verbessert. Hierdurch untermauert das Unternehmen seine starke Position in diesem Segment in Europa, so Ulehla weiter. Der Preis pro m3 konnte um 20 Prozent gesenkt werden. Peter Pavuk, CEO von DPD Slowakei, ergänzt: „Wir freuen uns darüber, als erstes Unternehmen das größere Voltia-Modell testen zu dürfen. Während des dreiwöchigen Pilot-Projektes sind wir mehr als 1.000 km mit der 10m³ Version gefahren und haben dabei mehr als 2.000 Pakete ausgeliefert. Dieses Modell eignet sich vor allem für City-Logistik. Im Vergleich zu den 6m³ und 8m³ Versionen ist dieses Fahrzeug aufgrund von Liefervolumen, Reichweite und größeren Emissions-Einsparungen pro Paket optimal für uns.“

Quelle: Voltia – Pressemitteilung vom 15. März 2021

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „E-Transporter Nissan e-NV200 XL Voltia mit noch mehr Stauraum“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

KIA EV6 bildet die Basis für kommende Perfomance-Stromer
Porsche und Shell errichten Hochleistungs-Ladenetzwerk in Malaysia
Berlin bleibt Spitzenreiter bei Ladesäulen
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).