Vehiculum: CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW ab 133,00 Euro/ Monat leasen [Privatperson]

Vehiculum: CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW ab 133,00 Euro/ Monat leasen [Privatperson]

Copyright Abbildung(en): Vehiculum

– Werbung –

Vehiculum, ein Leasing-Anbieter für Privatpersonen und Business, bringt den CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW ab 133,00 Euro/Monat auf die Straße. Der Listenpreis des 150 kW/ 204 PS starken SUVs wird 39.890,00 Euro angegeben inkl. MwSt.. Mit dem Formentor VZ e-Hybrid erweitert Cupra sein Portfolio um ein besonders sportliches Plug-In-Modell. Die Ambitionen stecken im Kürzel „VZ“, das im Spanischen für „veloz“ steht und „schnell“ bedeutet. Mit einer Systemleistung von 150 kW (204 PS) und 330 Nm Drehmoment vergehen beim Spurt aus dem Stand nur 7,8 Sekunden bis Tempo 100.

Wer ein wenig langsamer davon spurtet, kann die Energie der 12,8 kWh großen Batterie auch zu rein elektrischer und Fahrt einsetzen. Emissionsfrei sind dann maximal 58 Kilometer (NEFZ) möglich. Der Antrieb ist so programmiert, dass der Formentor VZ e-Hybrid automatisch im E-Modus startet. Geladen wird – neben Rekuperation – per Kabel. Bei 2,3 kW Wechselstrom dauert die komplette Füllung fünf Stunden, bei 3,6 kW sind des dreieinhalb.

Zum Angebot von Vehiculum – CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW ab 133,00 Euro/ Monat

Das Schöne am Angebot von Vehiculum ist die Tatsache, dass es sich um ein Angebot für Privatpersonen handelt. Sprich, nicht nur Personen mit einem Gewerbenachweis in der Hinterhand können sich den PHEV-SUV für eine Leasingrate ab 133,00 Euro/Monat sichern. Sondern auch diejenigen, welche den CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID privat fahren möchten. Dabei beruht das Angebot auf einem SUV, welcher mit 39.890,00 Euro inkl. MwSt Listenpreis angegeben wird.

Der Leasingfaktor bei diesem Angebot beträgt 0,33. Die Werksabholung wird einmalig mit 999,60 Euro inkl. MwSt. auf der Webseite von Vehiculum gelistet. In puncto Leasingfaktor erinnern wir uns an die Erklärung aus der Elektroauto Leasing FAQ“Dieser Faktor setzt die monatliche Rate also ins Verhältnis zum eigentlichen Wert (Listenpreis) des Fahrzeugs. Je niedriger der Leasingfaktor, desto besser das Angebot.”

Laut Vehiculum ist die Umweltprämie der BAFA bereits im Leasing kalkuliert. Vehiculum gibt zu verstehen: „Dieses Angebot beinhaltet den BAFA-Kundenanteil i.H.v. 4500€ als Leasingsonderzahlung, welcher nach Zulassung und Beantragung, vorbehaltlich der Entscheidung durch das BAFA, an den Kunden ausgezahlt wird.“ Geleast wird der CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW zu 133,00 Euro im Monat für einen Zeitraum von 24 Monaten (zwei Jahren), wobei man als Fahrer mit dem Stromer 10.000 km pro Jahr zurücklegen kann. Details zur Ausstattung findet man ebenfalls auf deren Webseite.

– Werbung –


Effizienzklasse: A+ // CO2-Emissionen kombiniert 33g/km // Stromverbrauch kombiniert 12,8 kWh/100 km // Kraftstoffverbrauch kombiniert 0,3 l/100 km – Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Vehiculum: CUPRA Formentor 1.4 e-HYBRID 150kW ab 133,00 Euro/ Monat leasen [Privatperson]“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Schade dass auch die asiatischen Hersteller dem Leitsatz des VDA in Deutschland folgen müssen, um nicht den Anschluss an die irrsinnige Strategie, den Kunden weiter dreckige Verbrenner zu verkaufen, zu verlieren.
Eine Strategie die das Leben für uns, unsere Nachkommen sowie Flora und Fauna auf diesem Planeten unmöglich lassen werden.
Unsere Nachfahren werden fragen: Warum habt ihr gegen diesen Irrsinn nichts getan?
Und man wird antworten. Die Wirtschaft hat die Macht, nicht der Mensch, der auf diesem Planeten leben will.
Die Wirtschaft hat es geschafft 94 % der Menschen zu Käufern zu erziehen, die keine eigene Meinung mehr haben, weil sie nicht aufgeklärt werden über die Zukunft der Menschen und dieses Planeten.
Hauptsache ich habe heute einen Verbrenner, haz viel PS, macht brumm und sieht toll aus.
Was schert mich die Zukunft meiner Kinder und Kindeskinder?

Ein wundervolles Angebot! Ich DARF das Auto selbst im Werk abholen und DARF dafür 1000 Euro zahlen. Danke, sehr großzügig – aber ohne mich!

Diese News könnten dich auch interessieren:

Werk Wörth von Mercedes-Benz wird Zentrum für emissionsfreie LKW
Fiat-500-Wettbewerb: Strom sparen lohnt sich
Neuer Plug-in-Hybrid der Mercedes S-Klasse ab sofort bestellbar
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).