Zurück in die Zukunft mit dem vollelektrischen DeLorean 2021 Konzept

Zurück in die Zukunft mit dem vollelektrischen DeLorean 2021 Konzept

Copyright Abbildung(en): Ángel Guerra

Ángel Guerra, gibt auf seiner Webseite die Berufsbezeichnung Designer & Engineer an. Seine Freunde behaupten jedoch von ihm, dass er Autos erschaffe, was irgendwie auch stimmt. Mit seinem vollelektrischen DeLorean 2021 Konzept sorgt er derzeit im Netz für Aufsehen. Warum er sich gerade für den DeLorean entschieden hat, weiß er nachvollziehbar zu vermitteln. So wurde er 1982 in Sevilla geboren, „zehn Jahre vor der Weltausstellung und vor allem drei Jahre vor der Weltpremiere von „Back to the Future“, dem Film meiner Kindheit“, so Guerra.

Dabei habe ihn der Moment, als der DeLorean das erste Mal die Rampe von Docs Truck heruntergefahren kommt genauso erstaunt, gar schockiert wie Marty McFly selbst. Von diesem Zeitpunkt an sei die persönliche Reise in die Zukunft gestartet. Guerra arbeitet aktuell als Designer für verschiedene Automobilmarken und entwarf Supersportwagen wie den Rimac Concept 2. Für ihn wird das kommende Jahr ein ganz Besonderes. Er wird zum ersten Mal Vater und der DeLorean DMC12 feiert seinen 40. Geburtstag. Grund genug dieses Fahrzeug aus 1981 „Zurück in die Zukunft“ zu holen. Als vollelektrischen Stromer der Zukunft.

Ángel Guerra

„Dies ist ein Dankeschön an eine Ikone und einen Film, die meine Kindheit kennzeichneten. Auch ist dies ein neuer DeLorean für die Generation meines Sohnes“, so der Automobildesigner über sein DeLorean 2021 Konzept. Über die technischen Gedanken hinter dem Konzept verliert er keine Worte. Gibt aber zu verstehen, dass er sich freuen würde, wenn sein DeLorean Konzeptfahrzeug dazu anregt über eine Neuauflage des beliebten Fahrzeugs nachzudenken. Oder warum nicht direkt einen neuen „Zurück in die Zukunft“-Film aufsetzen? Eben nur in der aktuellen Zeit gedreht und mit einem weiteren Ausblick auf die Zukunft. Man darf ja noch träumen…

Ángel Guerra
Ángel Guerra

Quelle: Ángel Guerra – Designer & Engineer | Instagram

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Zurück in die Zukunft mit dem vollelektrischen DeLorean 2021 Konzept“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

O ja ein Remake von diesem Film mit genau diesem Konzept Auto wäre ein Traum ;)

Die Elektrofahrzeuge in der jetzigen Form sind , wenn diese sich in Zukunft etablieren sollten, der Untergang der elektr Mobilität. Nur in Kombination, mit Wasserstoff, als Hybrid mit Diesel u Benzin haben wir eine reelle Chance, die kommende Jahrzehnte in Hinsicht auf Reduzierung aller Schadstoffe in der Luft, erheblich messbar, die Erwärmung der Atmosphäre zu senken. Und auch nur wenn alle Länder dieser Erde mitmachen. Am anderen Ende Europas und in der sogenannten Entwicklungswelt werden Kohlekraftwerke, Atomkraftwerke aus dem Boden gestampft und das mit deutschen Intelligenz und bei uns bauen wir in Berlin ein Riesenwerk welches dem Umland das Wasser entzieht. Super tolle Zukunftsplanung. Elektro gut und schön. Aber nur in Kombi mit bestehender und neuer Technik. Und natürlich in ausreichender Zahl und von allen denkbaren Nutzern bezahlbar.

Sorry aber unter einem DeLorean stelle ich mir was anderes vor…

Ich finde den schon gelungen und ich bin mir sicher er würde seine Abnehmer finden, egal ob als limitiertes Hypersportscar oder als Serien-Sport-Auto. Ich würde Ihn sofort nehmen wenn ich die Mittel dafür hätte ;)

Diese News könnten dich auch interessieren:

So fährt sich der Brightdrop EV 600 – E-Transporter im Dienst von FedEx
Voller Umstieg auf 4680-Zellen beim Model Y verzögert sich
Wie Audi-Vorständin Wortmann „Vorsprung durch Technik“ neu definiert

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).