Wuling enthüllt Fotos von seinem ersten urbanen Elektroauto

Copyright Abbildung(en): Wuling

Wuling – eine chinesische Marke, die im Rahmen eines Joint-Ventures zwischen General Motors, SAIC Motors und Guangxi Automobile Group Co. entstanden ist, hat einen ersten Blick auf sein rein elektrisches City-Car freigegeben. Inspiriert vom populären K-Car in Japan, ist das Design des Elektrofahrzeugs von Wuling durch gerade Linien und quadratische Elemente gekennzeichnet.

Die zweitürige Limousine mit vier Sitzen soll sich als ein praktisches Hilfsmittel für den täglichen Stadtverkehr positionieren, so die Marke in der dazugehörigen Pressemitteilung. Die kompakte Größe und der kurze Radstand sollen dem E-Auto einen natürlichen Vorteil beim Parken und Wenden in überfüllten Städten verschaffen. Durch seinen rein elektrischen Antrieb wird es dem nur in China erscheinenden City-Car möglich sein die Smog-Belastung nicht weiter nach oben zu schrauben.

Wuling

Die kastenförmigen Proportionen und das kontrastfarbene Dach dieses chinesischen Elektroautos verleihen dem Wuling-Stromer ein liebenswertes Design, welches kaum zu ignorieren ist. Trotz der gedrungenen Außenmaße des Wulings bietet das E-Auto im Taschenformat Platz für bis zu vier Personen. Fotos von Innenraum des Wagens gibt es bisher nicht zu sehen, man darf aber davon ausgehen, dass bei den hinteren Sitzen nicht gerade viel Beinfreiheit vorhanden ist. Laut China Car News kommt das E-Fahrzeug auf eine Länge von 2,93 Meter – damit ein wenig größer als der Smart EQ ForTwo.

Hinsichtlich der Motorisierung gibt es noch keine offizielle Angaben, aber auch hier berichtet China Car News, dass der Wuling Stromer 27 PS auf die Straße bringen soll. Die Energie soll in zwei Akkus gespeichert werden, welchen eine begrenzte Reichweite ermöglichen. Mehr als um die 160 km seien nicht zu erwarten. Für den Einsatzzweck des Fahrzeugs aber mehr als ausreichend. Weitere Einzelheiten über das Fahrzeug, einschließlich seines Namens, werden kurz vor seiner Markteinführung veröffentlicht.

Quelle: Wuling – Pressemitteilung vom 23. März 2020

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

2 Antworten

  1. “…wird es dem nur in China erscheinenden City-Car möglich sein…”

    Es gibt in diesen schweren Zeiten doch noch Kelche, die an einem vorüberziehen. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).