Tesla Model 3 soll in überarbeiteter Form bereits vom Band laufen

Tesla Model 3 soll in überarbeiteter Form bereits vom Band laufen

Copyright Abbildung(en): Anton Violin / Shutterstock.com

Erst vor kurzem konnten wir berichten: „Tesla bestätigt günstiges Model 3 mit Lithium-Eisenphosphat-Batterien in China“, mittlerweile ist klar, dass nicht nur der Preis des Model 3 eine Veränderung erfährt. Denn mittlerweile sind erst Fotos vom Tesla Model 3 in überarbeiteter Form aufgetaucht. Zudem sollen laut unbestätigten Angaben erste Fahrzeuge mit den Updates im Tesla Werk Fremont vom Band laufen.

Als Updates scheinen sich mittlerweile bestätigt zu haben, dass das Tesla Model 3 einen neuartigen Frunk, sowie ein überarbeitetes Lenkrad erhält. Des Weiteren soll es über eine elektrische Heckklappe verfügen, analog dem Model Y. Das Webportal Electrek zeigt hierzu bereits erste Fotos, welche diese Updates stützen. Electrek will ebenfalls in Erfahrung gebracht haben, dass das Tesla Model 3 nach seinem Update mit einer Doppelverglasung der Fenster aufwartet. Dies soll dazu beitragen den Geräuschpegel im Fahrzeug zu mindern.

Zudem setzt Tesla auf ein sogenanntes „chrome delete“. Sprich verchromte Elemente werden am Model 3 nicht mehr zu sehen sein. Dadurch kommen die Scheiben-Rahmen als auch die Türgriffe außen künftig in Schwarz daher. Innen weist die Fahrzeugdecke darüber hinaus eine neue Polsterung mit einem etwas dunkleren Farbton auf. Des Weiteren gibt es Hinweise darauf, dass der amerikanische Automobilhersteller die Mittelkonsole leicht umgestaltet.

Erste Fahrzeuge in der aktuell beziehungsweise zukünftigen Model 3-Version sollen bereits in den USA gefertigt werden. Bestätigt wurde dies allerdings noch nicht. Auch sei weiterhin unklar, ob eine Wärmepumpe mit an Bord sein wird, wobei dies durchaus als sehr wahrscheinlich angesehen wird. Deutliches Zeichen hierfür ist eine Mitte September bekannt gewordene Bestellungen über 650.000 Wärmepumpen bei einem chinesischen Zulieferer. Diese Menge liegt deutlich über dem Bedarf, welchen man für die Fertigung des Model Y benötigt.

Quelle: Electrive.net – Erste Fotos bestätigen Updates bei Tesla Model 3

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Älteste
Neuste Am häufigsten bewertet
Inline Feedbacks
View all comments

Tja wieder ein Schritt weiter

Tolle Sache Träume werden war

Noch dazu 0,2s schneller auf 100 und mehr Reichweite (nicht alle Varianten).

Der Wettbewerb tut gut!

2
0
Kommentar zum Thema verfassenx
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).