StreetScooter CEO verlässt das Unternehmen; Nachfolger bereits bekannt

StreetScooter CEO verlässt das Unternehmen; Nachfolger bereits bekannt

Copyright Abbildung(en): Jarretera / Shutterstock.com

Noch kein Jahr ist es her, dass Professor Dr. Achim Kampker StreetScooter als CEO im Streit mit Post-Chef Frank Appel verlassen hat. Mit Jörg Sommer tritt nun sein Nachfolger als CEO ebenfalls den Rücktritt von StreetScooter an. Dies geschehe im “gegenseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung”, so die Deutsche Post am Freitag. Grund für den Abgang seien “unterschiedliche Auffassungen zur zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens”. Neuer CEO von StreetScooter wird Markus Dörr, der bislang COO des Unternehmens war.

Jörg Sommer leitete seit April Streetscooter, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post DHL, mit dem der Logistikriese elektrische Kleintransporter für die Paketlieferung produziert. 2019 und fortfolgend soll das Unternehmen weiter wachsen. Ziel sei es “führende Plattform für Energie- und Logistikdienstleistungen” zu werden. Das Wachstum der Post-Tochter StreetScooter soll bekanntermaßen auch über die Expansion nach China vorangetrieben werden.  Dort sollen die neuen Modelle des WORK L auch die Basis für das E-Nutzfahrzeug für den chinesischen Markt bilden, adaptiert an die regionalen Anforderungen der Zielkunden in China. Auch in den USA wird das neue E-Nutzfahrzeug von StreetScooter in ersten Piloten bei DHL Express zum Einsatz kommen.

Eine Aufgabe, welche nun Dörr angehen muss. Bereits im Herbst 2019 gab Deutsche-Post-Vorstandschef Frank Appel zu verstehen, dass man davon ausgehe, dass das Geschäft mit Elektrotransportern 2019 erneut einen deutlichen Verlust verzeichnen wird. Aktuell prüft die Post ihre Optionen mit StreetScooter. Und wie es aussieht kommt die Deutsche Post bei ihrer Suche nach einem Partner für den Elektro-Transporter Streetscooter voran„Wir sehen ein breites Interesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette“, so Tobias Meyer, Konzernvorstand Post & Paket Deutschland von Deutsche Post DHL Group. In einigen Bereichen gebe es bereits „konkretere Gespräche“, so seine Aussage im September 2019. Seit dem hat sich nicht sonderlich viel getan. Nun dürfen wir abwarten, ob Dörr es zu richten vermag.

Quelle: Automobilwoche – Deutsche-Post-Tochter: Erneut Chefwechsel bei Streetscooter

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).