Lucid Motors legt sich auf Vertriebs- und Servicestrategie fest

Lucid Motors legt sich auf Vertriebs- und Servicestrategie fest

Copyright Abbildung(en): Lucid Motors

Das Elektroauto-Start-up Lucid Motors, das mit seinen Luxus-Elektroautos neue Maßstäbe für nachhaltige Mobilität setzen will, gab erst Mitte Februar eine langfristige Partnerschaft mit dem führenden Batterielieferanten LG Chem für seine rein elektrische Limousine Lucid Air bekannt. Anfang März legt man sich auf eine Vertriebs- und Servicestrategie fest. Des Weiteren hat man sich hinsichtlich des Service-Support und den Pläne für das künftige Wachstum geäußert.

Lucid Motors präsentiert den Lucid Air in einzigartigen Stores

Die Produktion des Lucid Air soll Ende 2020 in Lucids neuem Werk in Casa Grande in Arizona, USA beginnen. Lucid fertigt am Hauptsitz des Unternehmens im Silicon Valley momentan 80 Prototypen, die für umfassende Tests und Validierungen der Fahrzeugdynamik sowie für Crashtests zur Bestätigung umfassender Simulationen verwendet werden. Vertrieben werden sollen die Serienfahrzeuge im Direktvertriebsmodell. Ähnlich NIO, BYTON und Co. will auch Lucid Motors auf Marken-Stores setzen, welche es den Kunden ermöglichen, die Marke und ihre Produkte an Orten zu erleben, die ihre einzigartige Design-Ästhetik unterstreichen.

Wie der Lucid Air wird auch das Interieur der Lucid Studios Farb- und Materialien aufgreifen die diese ähneln, sowie den Fokus auf Innovation mit einzigartigen digitalen und technologischen Erfahrungen setzen. Dabei stehe die Virtual Reality-Erfahrung von Lucid im Mittelpunkt. Durch die Kombination der physischen und virtuellen Welt mit einem Fahrzeuginnenraummodell und immersiver VR können die Kunden den Air innen und außen entweder allein oder mit einer Gruppe erkunden.

„Wir haben die Vertriebsstrategie von Lucid sorgfältig entwickelt, um unseren Kunden ganz spezifische Erfahrungen zu bieten, wenn sie unsere Studios betreten und mit unseren Vertretern in Kontakt treten. Die Materialien, die sie betrachten und anfassen, die Erfahrung des VR-Konfigurators, das Design der Studios im Zusammenhang mit den Fahrzeugen und die physischen Standorte der Studios selbst – all das kommt zusammen, damit unsere Kunden die Werte, die in die Marke Lucid einfließen, aufnehmen und schätzen können.“ – Peter Rawlinson, CEO und CTO von Lucid Motors

Lucid wird zudem Over-the-Air-Updates und Ferndiagnostik für sofortige Updates des Air anbieten. Dabei bieten die Lucid-Serviceteams einen nahtlosen Kundendienst, indem sie mobile Servicewagen und zertifizierte Partner für Pannenhilfe und Kollisionsreparaturen einsetzen – auch in den Stores der Marke.

2020 entstehen insgesamt neun Lucid-Studios; 2021 folgen weitere

Das erste Studio habe man am Hauptsitz im Silicon Valley in Newark, Kalifornien eröffnet. Besteller des Lucid-Stromers konnten bei einer Veranstaltung die Produktionsversion des Lucid Air, die im April in New York vorgestellt wird, bereits begutachten. Acht weitere Studios werden voraussichtlich im Jahr 2020 eröffnet, wobei die Bauarbeiten für mehrere von ihnen bereits im Gange sind. Dazu gehören die Studios in New York City, der Rosemary Square in Miami und West Palm Beach in Florida sowie an verschiedenen Orten in Kalifornien, darunter der Wilshire Boulevard in Beverly Hills, die Westfield Valley Fair in San Jose, die Westfield Century City in Los Angeles und Standorte in Los Angeles und Orange County.

Lucid Motors

Die Studios in Silicon Valley und Beverly Hills werden auch über Servicezentren verfügen, die Unterstützung in diesen Schlüsselmärkten bieten. Weitere Servicezentren und Studios werden 2021 in New York, Florida, Washington D.C., Chicago, Orange County und San Diego sowie in Europa eröffnet, um dem starken Interesse an einer Region mit hohen Adoptionsraten für Elektrofahrzeuge Rechnung zu tragen.

„Wir könnten nicht begeisterter sein, mit Lucid zusammenzuarbeiten, um den Verbrauchern Reiseziele anzubieten, die die Zukunft von Luxus-Elektroautos persönlich erleben können. Der Fokus von Lucid auf Nachhaltigkeit stimmt mit der Verpflichtung unseres Unternehmens überein, bessere Orte zu schaffen, und die innovativen und serviceorientierten Eigenschaften der Marke passen perfekt zu unseren Vorzeige-Einkaufszielen im Silicon Valley, Los Angeles und anderswo.“ – Jean-Marie Tritant, Präsident von Unibail-Rodamco-Westfield in den USA

Lucid wird die Produktionsversion der Air im April 2020 in New York enthüllen. Neben dem endgültigen Innen- und Außendesign des Fahrzeugs werden auch neue Details zu den Produktionsspezifikationen, verfügbaren Konfigurationen und Preisinformationen bekannt gegeben. Derzeit wird die interne Entwicklung des Elektroautos mit hohem Tempo fortgesetzt, einschließlich Batteriepacks mit unübertroffener Energiedichte und Elektroantrieb.

Quelle: Lucid Motors – Pressemitteilung vom 05. März 2020

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Lucid Motors legt sich auf Vertriebs- und Servicestrategie fest“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Sicher ein tolles Auto aber leider wieder für den Premium Kunden.

Dann einfach den Sono Sion reservieren.

Toll, eine unpraktische Limousine. In USA beliebt, in West-Europa nicht sehr begehrt. Wie wäre es denn mal mit einem bezahlbaren Kombi? Aber ein paar Geschäftskunden wird es schon geben, die sich diese Kiste leasen werden. Dann mal viel Erfolg!

Diese News könnten dich auch interessieren:

Volta Trucks beendet Finanzierungsrunde für emissionsfreien Zukunft
Toyota zapft für Kölner Zentrale die Sonne an
BMWs bisher größter Auftrag in Europa: Deloitte bestellt weitere 140 Mini Electric
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).