Lucid Air – Reservierungen für Europa möglich

Lucid Motors

Copyright Abbildung(en): Lucid Motors

Das Elektroauto-Start-up Lucid Motors strebt zehn Kilometer Reichweite pro Kilowattstunde Akku und ultraschnelle Ladevorgänge an. Aber das sind nur zwei von vielen Punkten, welche Lucids Chief Technology Officer Peter Rawlinson verfolgt. Eigener Aussage nach habe man ausgezeichnete Fortschritte gemacht. Erst letzte Woche wurde die weltweite Premiere des Serienfahrzeugs auf den April dieses Jahres in New York datiert.

In Hinblick auf diesen Termin hat Lucid Motors nun auch die Reservierungsphase für deren zweiten großen Markt – Europa – geöffnet. Die Auslieferungen werden auf dem europäischen Markt Ende 2021 beginnen. Nachfolgend haben wir die Länder aufgeführt, in welchen der Lucid Air bereits reserviert werden kann. Hierfür muss man bei Reservierung zunächst einen vollständig rückzahlbaren Gegenwert von 1.000 USD einzahlen, um einen frühen Platz auf Lucids Reservierungsliste zu sichern. Reservierungen sind aktuell für folgende Länder möglich: Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Island, Italien, Monaco, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

Derzeit befinden sich die Bauarbeiten an Lucid Motors Werk Casa Grande, AZ, in vollem Gange. Der Großteil der Grundkonstruktion wird bis Ende Februar fertig gestellt sein. Im Anschluss an die Gebäudefertigstellung wird der Aufbau der Produktionsanlagen, einschließlich einer hochmodernen Lackiererei angegangen. Derzeit geht das Unternehmen davon aus, dass erste Vorserienfahrzeuge Anfang des vierten Quartals 2020 vom Band laufen werden, und der Start in die Serien-Produktion dann bis Ende 2020 erfolgen wird. Zuvor laufen jedoch bis zu 80 Beta-Prototypen im Silicon Valley vom Band – einschließlich der eigentlichen Aluminium-Karosseriestrukturen. Hierzu gab Rawlinson zu verstehen “Dieser Grad der Eigenkonstruktion ist ein logischer und doch ungewöhnlicher Schritt. Ich kenne keine andere Firma an der Westküste mit einem solchen Maß an innerbetrieblicher Kompetenz.”

Lucid Air, ein viertürige Elektro-Limousine, mit gut 1000 PS, etwa 640 Kilometer Reichweite und einem Spurtvermögen auf 100 km/h in weniger als drei Sekunden werden wir dann schon hoffentlich bald auf der Straße sehen. Und das alles für nur 60.000 Dollar, also etwa 53.000 Euro.

Quelle: Lucid Air – Pressemitteilung vom 22. Januar 2020

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).