Meistverkaufte gebrauchte Elektroautos / Elektroautomarken im Dezember 2019

Blick auf den Elektroauto Gebrauchtwagenmarkt

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 570981739

1.888 gebrauchte E-Autos haben über AutoUncles Gebrauchtwagenmarkt im Dezember 2019 den Besitzer gewechselt. AutoUncle verzeichnete damit einen leichten Rückgang am Gebrauchtwagenmarkt für E-Autos. Sicherlich auch bedingt durch verkürzte Arbeitszeiten, Betriebsurlaube, usw… im letzten Monat des Jahres. Über das Gesamtjahr hinweg konnte man gegenüber 2018 ein Mehrabsatz am Gebrauchtwagenmarkt feststellen.

Wie du es gewohnt bist, werfen wir auch diesen Monat einen Blick auf die meistverkauften gebrauchten Elektroautos / Elektroautomarken im Dezember 2019. Vorab möchte ich anmerken, dass wir nur einen Teil des eigentlichen Marktes abbilden; da wir nur begrenzten Zugang zu verlässlichen Zahlen des Gesamtmarktes haben. Dennoch kann man die Zahlen durchaus als Indikator für die Gesamtentwicklung sehen. Pünktlich zum neuen Jahr warten wir auch mit neuen, übersichtlicheren Grafiken auf.

Top 10 der meistverkauften gebrauchten Elektroauto-Marken im Dezember 2019

AutoUncle

Zunächst einmal betrachten wir den Gebrauchtwagenmarkt nach den eigentlichen Fahrzeug-Marken. Vergleicht man die absoluten Zahlen zum Vormonat kann man einen leichten Rückgang der Abssatzzahlen am Gebrauchtwagenmarkt festhalten. Auf das gesamte Jahr gesehen bewegt man sich weiterhin im Wachstumstrend. Dürfte durch die Einführung neuer Modelle beziehungsweise Nachfolgermodelle befeuern.

Renault brachte es im Dezember auf 810 verkaufte E-Autos am Gebrauchtwagenmarkt. Seit Oktober 1.108 E-Autos über den November 1.090 E-Autos befindet man sich im Abschwung und erreichte nun mit 810 Einheiten einen neunen Tiefstpunkt nach 888 verkauften Elektroautos von Renault bei AutoUncle im September 2019. Festhalten lässt sich, dass die verkauften E-Autos im Schnitt 17.176 km auf dem Tacho hatten, bei einem Verkaufspreis von 16.615 Euro.

Dennoch ist es Renault abermals gelungen andere Automobilhersteller deutlich hinter sich zu lassen. Mittlerweile reiht sich Volkswagen auf Rang zwei hinter dem französischen Automobilhersteller ein. VW brachte es im Dezember 2019 auf 262 verkaufte E-Autos, zu einem durchschnittlichen Preis von 19.180 Euro sowie 18.744 km auf der Reichweitenanzeige. smart kam auf 243 vollelektrische Autos, welche man zu 15.912 Euro im Schnitt absetzen konnte. Bei nur 17.478 km auf dem Tacho. BMW reihte sich dann auf Platz vier mit 157 verkauften E-Autos ein, dabei schlugen diese mit 30.824 und 19.985 km im Schnitt zu Buche.

Es folgen Hyundai (119), Nissan (117), sowie Tesla mit 64 Fahrzeugen auf den Plätzen fünf bis sieben – allesamt mit einem leicht sinkenden bzw. gleichbleibendem Absatz gegenüber dem Vormonat. Unter den drei genannten Marken brachte es Tesla auf den höchsten durchschnittlichen Verkaufspreis von 51.976 Euro, hatte mit 106.192 km im Schnitt aber auch am meisten Kilometer auf dem Tacho vorzuweisen. Der hohe Wiederverkaufswert lässt sich durch den Mehrwert der Marke, Supercharger-System und ausgereiften Modelle trotz hoher Kilometerzahlen erklären.

Die Plätze acht bis zehn gehen in nachfolgender Reihenfolge an KIA (46), Fiat (41) und Citroen (29). Kurz zur Einordnung, die günstigsten Gebrauchtwagen im Elektroauto-Bereich wurden im Dezember 2019 vom letzt Platzierten mit 13.076 Euro im Schnitt auf den Markt gebracht. Am meisten Kilometer im Durchschnitt hatte Mal wieder Tesla auf dem Tacho. Am wenigsten Hyundai mit gerade einmal 8.789 km im Schnitt.

Meistverkauften gebrauchten Elektroautos im Dezember 2019

AutoUncle

Betrachten wir nun den Gebrauchtwagenmarkt im Dezember 2019 nach einzelnen Modellen.  Im Vergleich zu den Vormonaten konnte der ZOE von Renault, nach einem kurzen Einbruch im September, die 1.000-er Marke im Oktober erneut knacken. Im November brachte es der ZOE dann auf 979 verkaufte Einheiten, im Dezember nur auf 733 Exemplare, welche bei AutoUncle verkauft wurden. Im Schnitt wurde dieser für 17.397 Euro verkauft, wobei er dabei 16.783 km auf dem Tacho hatte.

Der e-up! von VW zeichnet sich mit 196 Verkäufen für die zweite Position im Ranking aus und verhalf auch der Marke beim Ranking nach Hersteller auf den zweiten Platz. Der kleine Stromer aus dem Hause VW brachte es auf 20.453 Euro Wiederverkaufswert sowie 8.810 km im Schnitt auf der Anzeige. Mit dem Smart ForTwo Electric Drive reiht sich ein weiterer Kleinwagen unter den Top-3 ein. Wobei es dieser auf 186 verkaufte Einheiten zu 16.016 Euro und 17.512 km brachte.

BMW reihte sich dahinter mit dem i3 in seinen beiden Varianten BMW i3 und BMW i3s ein. Dieser brachte es auf 20.609 km im Schnitt sowie 30.128 Euro durchschnittlichen Verkaufspreis im Dezember für 142 verkaufte Einheiten. Hyundai kann im letzten Monat des Jahres erneut den vierten Platz für sich beanspruchen. Ausschlaggebend hierfür sind die Verkäufe des Hyundai Ioniq (111 Exemplare) sowie einem Kilometerstand im Schnitt von 8.789, bei einem Preis von 28.887 Euro im Median vor.

Am günstigsten ist der Twizy von Renault (51 Einheiten) über die Ladentheke gegangen, welcher sich auf dem letzten Platz des Rankings wiederfindet. 6.252 Euro wurden fällig, bei 22.109 km auf der Anzeige. Tesla brachte es mit 58 verkauften Model S auf einen Preis von 51.891 Euro im Schnitt sowie 109.558 km auf der Tachoanzeige. Ansonsten zeigt sich das Ranking nach Modellen wie gewohnt, ohne großartige Überraschungen. Man darf gespannt sein was sich hier in 2020 verändert.


Die Daten sowie die aufbereitete Grafik zur Auswertung der meistverkauften gebrauchte Elektroautos / Elektroautomarken im Dezember 2019 wurde uns von AutoUncle zur Verfügung gestellt.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Meistverkaufte gebrauchte Elektroautos / Elektroautomarken im Dezember 2019“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo Sebastian,

so zum Jahreswechsel wäre es doch mal interessant zu sehen, wie sich durchschnittliche Kilometerstände/Preise u.ä. entwickeln.
Oder rückblickend zu schauen, ab wann neue Modelle am Gebrauchtwagenmarkt auftauchen. z.B. ist wahrscheinlich noch kein Tesla Model 3 gehandelt worden, oder?
Die durchschnittlichen Verkaufspreise (Stichwort Werthaltigkeit) wären auch aussagekräftiger, wenn man die Neuwagenpreise dagegen halten könnte…

Diese News könnten dich auch interessieren:

Peugeot: „Bis 2025 werden wir unsere Modellpalette zu 100 Prozent elektrifiziert anbieten“
SsangYong X200 – eine weitere futuristische Elektro-SUV-Studie
Škoda: „E-Autos genauso sicher wie Verbrenner“
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).