Gespräch mit Marco Kollmeier, Benteler Automotive über Zulieferer im Umbruch

Gespräch mit Marco Kollmeier, Benteler Automotive über Zulieferer im Umbruch

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1379847071

Nicht nur bei den großen Automobiler muss man sich Gedanken über das Thema E-Mobilität machen. Auch für die Zulieferer der Autoindustrie ist dies ein wichtiges Thema. Denn die ganze Branche befindet sich Umbruch. In alten Mustern zu denken und zu wirken erscheint da nicht mehr als korrekte Lösung. Im Interview mit dem Handelsblatt (Paywall) hat Ralf Göttel, Chef des österreichischen Autozulieferers Benteler, bereits im März 2018, einen Einblick auf die Pläne für die Zukunft und elektrische Autos gegeben.

Schon 2017 sei man hierfür einen wichtigen Schritt gegangen, in dem man die Business Unit Electro-Mobility bei BENTELER Automotive ins Leben gerufen hat. Dort blickt man ganz genau auf die eigenen E-Mobilitätstechnologien, die Transformationen der Branche und wohin sich der Markt für Zulieferer entwickelt. Im Gespräch mit Marco Kollmeier, Vice President der Business Unit Electro-Mobility bei BENTELER Automotive, konnte ich in einem äußerst informativen Gespräch mehr über die aktuellen Entwicklungen bei Benteler erfahren, wie man die Bedeutung der E-Mobilität sieht und welche Lösungen man dem Markt schon heute anbieten kann.

Dabei wird schnell klar, das Unternehmen hat sich früh in Richtung E-Mobilität orientiert und schon Anfang 2019 gemeinsam mit Bosch mit dem Rolling Chassis, eine modulare und skalierbare Plattform-Lösung für Elektrofahrzeuge entwickelt. Im September 2019 unterzeichnete der chinesische Immobilienkonzern Evergrande Group einen Vertrag für die Verwendung des BENTELER Electric Drive Systems als Basis für seine Elektrofahrzeuge-Plattform. Der Automobilzulieferer unterstützt zudem den Sportwagen-Hersteller Automobili Pininfarina, der eine Lizenz an dem Markennamen „Pininfarina“ erworben hat.

Des Weiteren hat Herr Kollmeier noch ein paar Worte darüber verloren, welchen Einfluss man auf das Sony Vision S Konzept hatte. Gab aber hierzu direkt zu verstehen, dass man zwar einzelne Module, als einer von elf Partnern zur Verfügung gestellt hat, aber eben nicht die eigene Plattform, über die wir uns im Gespräch ausführlich unterhalten haben. Dabei wird schnell klar: Während traditionelle OEMs sich dem Wettbewerb durch reine Hersteller von E-Fahrzeugen stellen müssen, stehen klassischer Automobilzulieferer vor der Herausforderung Zulieferer für Alle – Automotive, Start-ups und Techunternehmen – zu sein. Wie man das meistern kann gibt Kollmeier gegenüber Elektroauto-News.net zu verstehen.

Gerne kannst du mir auch Fragen zur E-Mobilität per Mail zukommen lassen, welche dich im Alltag beschäftigen. Die Antwort darauf könnte auch für andere Hörer des Podcasts von Interesse sein. Wie immer gilt: Über Kritik, Kommentare und Co. freue ich mich natürlich. Also gerne melden, auch für die bereits erwähnten Themenvorschläge. Und über eine positive Bewertung, beim Podcast-Anbieter deiner Wahl, freue ich mich natürlich auch sehr! Danke.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Gespräch mit Marco Kollmeier, Benteler Automotive über Zulieferer im Umbruch“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Fuso eCanter rollt bereits in 16 Ländern
Um die Hälfte leichter und günstiger: Hyzon stellt neuen Wasserstoffspeicher für H2-Lkw vor
Biogena mit größter Elektro-MINI-Flotte Österreichs
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).