Kurzschluss: Dominierende europäische E-Autos – Tesla Roadster Konkurrent eingestellt

Kurzschluss - Podcast

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 317922929

Ausreden gibt es nicht, Kurzschluss ist wohl unser beliebtestes Format unserer Podcasts. Der Name ist hierbei Programm. Versprochen. Denn hinter diesem Titel verbirgt sich unsere kurze, knappe Podcast-Folge, welche interessante Themen aus der vorangegangenen Woche nochmals aufgreift und eben kurz, knapp und prägnant präsentiert. Maximal 20 Minuten lang ist eine solche Folge, schafft es aber dennoch die interessantesten News in sich zu vereinen.

Mag auch daran liegen, dass im Mittelpunkt einer solchen Folge maximal drei bis vier Themen, welche thematisch immer mit E-Mobilität oder Elektroautos verbunden sind, stehen. Was wir diese Woche genau in der Folge Kurzschluss #13 betrachtet haben, verrate ich dir dennoch vorab. Dabei ist es diese Woche eine ganz besondere, bunte Mischung an Themen, wie ich finde. Zu einem greife ich nochmals Jürgens Bericht über ein Jahr mit dem Hyundai Kona Elektro auf. Ein Testbericht aus dem Leben gegriffen, mit vielen praktischen Einblicken, Herausforderungen und Lösungen. Hat auch zu einer guten Diskussion auf unserer Plattform geführt, welche du dir ebenfalls nicht entgehen lassen solltest.

Des Weiteren haben wir ein wenig mit der Statistik des europäischen Elektroautomarktes im ersten Quartal 2020 gespielt. Okay, gespielt ist das falsche Wort. Vielmehr haben wir detailliert ausgewertet, welche E-Auto-Modelle Europa in den ersten drei Monaten des Jahres dominiert haben. Teslas Model 3 spielt dabei natürlich eine entscheidende Rolle. Aber eben nicht nur. Wenn wir schon bei Tesla sind bleiben wir direkt dort.

Denn bekanntermaßen wartet der amerikanische Hersteller demnächst mit einem neuen Modell auf, auch wenn es sich nun erst einmal verschiebt, dem Tesla Roadster. Etwaige „Konkurrenten“ die im Raum standen scheinen aber auch noch nicht so weit. Im Gegenteil, BMW gab vergangene Woche erst bekannt, dass man den BMW Vision M NEXT, welcher einen Ausblick auf die elektrifizierte Zukunft der Marke BMW M gab, einstellen wird. Zumindest von BMW hat Tesla in naher Zukunft keine Konkurrenz für den Roadster zu befürchten.

Und natürlich war VW im Kurzschluss ein Thema. Denn einem Medienbericht zufolge soll Volkswagen seiner Tochter-Marke Seat den Auftrag für die Entwicklung eines günstigen Elektro-Kleinwagens auf Basis der Modularen Elektroplattform (MEB) entzogen haben. Grund genug für uns ein wenig genauer hinzusehen.

Gerne kannst du mir auch Fragen zur E-Mobilität per Mail zukommen lassen, welche dich im Alltag beschäftigen. Die Antwort darauf könnte auch für andere Hörer des Podcasts von Interesse sein. Wie immer gilt: Über Kritik, Kommentare und Co. freue ich mich natürlich. Also gerne melden, auch für die bereits erwähnten Themenvorschläge. Und über eine positive Bewertung, beim Podcast-Anbieter deiner Wahl, freue ich mich natürlich auch sehr! Danke.

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Kurzschluss: Dominierende europäische E-Autos – Tesla Roadster Konkurrent eingestellt“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Danke für eure Bemühungen Rund um die Elektromobilität!

Danke für Eure Bemühung. Heißt in realen Leben: 6, setzen. Ich lach mich tot. Digitalisierung sei Dank. Es war nett mit Euch.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Rekordfahrt im VW ID.3: Mit einer Batterieladung über 15 Pässe
VW-Konzern kann E-Auto-Absatz mehr als verdoppeln
Skoda verdreifacht E-Fahrzeug-Absatz
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).