Elektroauto-Kaufprämie/ Umweltbonus kann ab Mitte November wieder kombiniert werden

Elektroauto-Kaufprämie/ Umweltbonus kann ab Mitte November wieder kombiniert werden

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 1832431585

Mitte August informierte unser Autor Michael darüber, dass der Antrag auf den bis zu 9.000 Euro hohen Umweltbonus nur gestellt werden darf, wenn der Kauf des Elektroautos oder Plug-in-Hybriden nicht zugleich durch andere öffentliche Mittel gefördert wurde. Die Kaufprämie darf also nicht mehr mit zusätzlichen Programmen von Kommunen, Ländern oder anderen des Bundes aufgestockt werden. Kurz darauf geriet diese Ausbremsung der Förderung in die Kritik. Mittlerweile steht, fest, dass ab dem 16. November nicht nur der Umweltbonus, sondern gleichzeitig auch andere staatliche Förderungen beantragt werden können.

Denn ab dann gilt die novellierte Richtlinie zur Förderung des Absatzes von elektrisch betriebenen Fahrzeugen, wie das Bundeswirtschaftsministerium bekannt gab. Somit ist es möglich, als Umweltbonus-Antragssteller eine weitere öffentliche Förderung zu beantragen. Wichtig ist hierbei, dass der Mittelgeber eine Verwaltungsvereinbarung mit dem Wirtschaftsministerium abgeschlossen hat. Solche Vereinbarungen gebe es bereits mit dem Verkehrsministerium und dem Umweltministerium. Daher kann der Umweltbonus ab dem 16. November mit den dortigen Förderprogrammen für Elektroautos kombiniert werden. Öffentliche Stellen, mit denen Verwaltungsvereinbarungen geschlossen werden, sollen auf der Website des Bundesamts für Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlicht werden.

„Der Umweltbonus ist ein voller Erfolg. Mit über 34.000 beantragten Elektroautos im Oktober hat der Umweltbonus den vierten Rekordmonat in Folge verzeichnet“, so Wirtschaftsminister Peter Altmaier. Mit der Möglichkeit zur Kombination der Förderungen dürfte die Anzahl der E-Auto-Zulassungen weiter steigen.

Wir erinnern uns: In der Vergangenheit war es noch ohne weiteres möglich, den Umweltbonus mit einer weiteren zielgerichteten Prämie zu kombinieren. Durch das Verbot heble der Bund eine Reihe von eigenen und von Länder-Projekten über mehrere Hundert Millionen Euro aus, kommentiert Reuters. Das betraf auch Programme, die der Bund erst kürzlich aufgelegt hatte oder plante – etwa für die Flotten von Sozialdiensten oder die Umstellung von Taxis und Car-Sharing-Autos.

Mit der Kehrtwende dürften diese Pläne nun wieder in die Tat umgesetzt werden.

Quelle: heise.de – Elektroautos: Kaufprämie demnächst mit anderen Förderungen kombinierbar

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Elektroauto-Kaufprämie/ Umweltbonus kann ab Mitte November wieder kombiniert werden“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Die Änderung hat jedoch noch eine weitere Dimension. Für Leasing-Verträge mit Laufzeiten von unter 24 Monaten wird die Förderung halbiert. Es geht sogar bis auf 1/4 runter, bei sehr kurz laufenden Leasingverträgen. Schlimm finde ich, dass die Regelung ab 16.11.2020 gilt. Aufgrund der langen Lieferzeiten werden einige Leasing-Kunden daher eine geringe Förderung erhalten, als geplant. Irgendwie hat das den Charakter einer rückwirkenden Gesetzesänderung.

Diese News könnten dich auch interessieren:

Jaguar Land Rover beabsichtigt 2021 dem CO2-Pool von Tesla beizutreten
Alfa Romeo Vassago: Luxuriöser Elektro-SUV oberhalb des Stelvio
Ford produziert E-Antriebe zukünftig in Großbritannien
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).