DS sieht Zukunft „Sustainoble“ – Symbiose aus Luxus & Umweltbewusstsein

DS sieht Zukunft „Sustainoble“ - Symbiose aus Luxus & Umweltbewusstsein

Copyright Abbildung(en): DS Automobiles

Seit der Gründung der Marke DS Automobiles im Jahr 2015 steht die Elektrifizierung im Mittelpunkt der Entwicklung. Bedingt hierdurch konnte die Marke zuletzt mit weniger als 80 Gramm CO2-Emissionen glänzen und platziert sich so als führende Multi-Energy-Marke in Europa. Des Weiteren konnte DS im ersten halben Jahr den vergleichsweise besten Zulassungsverlauf im Vergleich zu Markt und Vorjahr verzeichnen. Nun blickt die französische Edelmarke weiter in die Zukunft und diese wartet mit den Schlagworten luxuriös, komfortabel, umweltbewusst und elektrisch auf.

DS Automobiles bringt nach dem DS3 und dem SUV DS 7 eine teilelektrifizierte Limousine, den DS 9 auf die Straße. Das Flagschiff der Marke. Des Weiteren stellt die französische Marke mit dem DS Aero Sport Lounge die Definition des automobilen Luxus vor. Eigener Aussage nach sei es mit dem DS Aero Sport Lounge gelungen Effizienz neu zu erfinden, ohne Kompromisse in puncto Charakter und Design einzugehen. Dabei habe man vonseiten des Herstellers darauf geachtet die Proportionen und die Karosserie so zu entwickeln, dass optimale aerodynamische Effizienz erzielt werden kann. Zudem ist es so, dass das Zusammenspiel aus Fahrzeuglänge (fünf Meter) und abfallende Dachlinie den Luftwiderstand zusätzlich reduzieren. Die Luft wird am Kühlergrill über seitliche Lufteinlässe an den 23-Zoll-Rädern vorbeigeführt.

„DS Automobiles steht für Avantgarde. Wir wissen, dass unter unseren Kunden auch weiterhin eine große Nachfrage nach SUV besteht. Gleichzeitig müssen wir neue, innovative Lösungen entwickeln. Der DS Aero Sport Lounge ist ein Beitrag zu einer neuen automobilen Ära. Luxus ist mit Umweltbewusstsein vereinbar. Das Concept Car lässt unsere künftigen Modelle erahnen. Unsere technologischen und avantgardistischen Lösungen bringen das Design perfekt zur Geltung. Ich nenne es ‚sustainoble‘: sustainable – also nachhaltig – und nobel zugleich.“ – Thierry Metroz, Direktor Design DS Automobiles

Spricht man von einer automobilen Revolution, dann sollte man sich den Innenraum des Fahrzeugs ansehen. In diesem werden Bildschirme virtuell und interaktiv. Die Oberfläche erwacht zum Leben, um neue Formen des Infotainments erleben zu können. Alle für den Fahrer notwendigen Informationen werden dank Augmented Reality auf die Windschutzscheibe projiziert. Die Mittelarmlehne dient dabei als Schaltzentrale. Gestensteuerung trägt dazu bei, dass die Systeme mit Handbewegungen gesteuert werden können. Dies geschieht dadurch, dass sobald die Sensoren eine Bewegung registrieren, winzige Lautsprecher eine Ultraschall-Welle zurücksenden, sodass der Nutzer ein direktes Feedback erhält.

DS Automobiles

Natürlich bewegt sich der DS Aero Sport Lounge rein elektrisch voran. Das Konzept kommt mit einer Leistung von 500 kW (680 PS) daher. Die dafür notwendige Energie bezieht man aus einer 110 kWh-Batterie der neuesten Generation. Diese ist im Fahrzeugboden verbaut und ermöglicht eine Reichweite von mehr als 650 Kilometern. Die aus der Formel E übertragene Technik zeichnet sich durch herausragende Fahrleistungen aus. Von 0 auf 100 km/h geht es damit in 2,8 Sekunden.

DS Automobiles

Nachhaltig ist aber nicht nur der lokal CO2-emissionsfreie Antrieb des Fahrzeugs, sondern auch der Innenraum glänzt durch die Verwendung natürlicher Materialien wie Baumwollsatin, geflochtene Mikrofaser oder Stroh, die der Kabine eine einzigartige sowie exklusive Umgebung in perfekter Harmonie mit der Natur verleihen. Die sogenannte Strohmarketerie ist ein fast vergessenes Kunsthandwerk, das bereits im 17. Jahrhundert auf Oberflächen zur Anwendung kam. Es wurde nicht nur in volkstümlichen, sondern auch in fürstlichen Kreisen geschätzt und besteht aus einem Muster aus aufgeschnittenem und geglättetem Stroh, das golden glänzt.

Quelle: DS Automobiles – Pressemitteilung vom 14. Juli 2020

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „DS sieht Zukunft „Sustainoble“ – Symbiose aus Luxus & Umweltbewusstsein“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Sono Motors zieht es an die Börse
Ford Mach-E GT: Der zügellose Mustang – Unsere Eindrücke
Stellantis und TheF Charging bauen öffentliches Ladenetz in Europa auf
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).